Die besten Köchinnen 2012

Längst haben die Frauen ihren Platz in der europäischen Spitzengastronomie
eingenommen und durch ihre Leistungsfähigkeit gezeigt, dass Kochen auf
höchstem Niveau keine reine Männerdomäne ist. Der Schlemmer Atlas 2012
präsentiert mit der Aufstellung „Die besten Köchinnen“ die hochkarätigsten
Anlaufstationen zu insgesamt 25 Köchinnen aus 5 Ländern.

Belastbarkeit, Flexibilität, soziale Verantwortung, betriebswirtschaftlichen Denken
sind nur einige Merkmale die einen echten Küchenprofi auszeichnen. Dass alle 25
Damen diese Attribute besitzen, beweisen Sie eindruckvoll durch Ihre tägliche
Arbeit.

Von Cornelia Poletto über Léa Linster bis hin zu Johanna Maier (behauptet
sich seit Jahren im Kreise der vom Schlemmer Atlas geehrten „Spitzenköche des
Jahres“) sind die kochenden Damen aus der vordersten Reihe der Spitzengastronomie
nicht mehr wegzudenken.

Die Auszeichnung „Die besten Köchinnen 2012“ gehen in diesem Jahr an:
Aus Deutschland:


1. Caroline Baum, Amesa, Mannheim
2. Erika Bergheim, Schloss Hugenpoet – NERO Restaurant Nesselrode,
Essen
3. Katja Burgwinkel, Hardenberg BurgHotel – Novalis, Nörten-Hardenberg
4. Christiane Detemple-Schäfer, Am Königsbach – Le Temple, Neuhütten
5. Sonja Frühsammer, Frühsammers Restaurant, Berlin
6. Young Sun Sarah Henke, Grand SPA Resort A-ROSA Sylt – Spices,
List/Sylt
7. Leonore Henschel, Henschel, Dorsten
8. Steffi Lander, Zum Alten Fritz, Mayen
9. Luka Lübke, Madame Hô‘, Bremen
10. Cornelia Poletto, Cornelia Poletto, Hamburg
11. Anna Sgroi, Sgroi, Hamburg
12. Douce Steiner, Hirschen, Sulzburg
13. Ulrike Stoebe, Landhaus Mühlenberg, Zemmer
14. Sabine Teubler, Schlosshotel Burg Schlitz – Wappensaal, Hohen Demzin
15. Anita Zoller-Jollit, Zum Ochsen, Karlsruhe

Aus Luxemburg:
16. Léa Linster, Léa Linster, Frisange
Aus Österreich:
17. Elisabeth Grabmer, Waldschänkle, Grieskirchen
18. Johanna Maier, Hubertus, Filzmoss
19. Sissy Sonnleitner, Landhaus Kellerwand, Kötschach-Mauthen
20. Lisl Wagner-Bacher, Landhaus Bacher, Mautern
Aus Südtirol:
21. Anna Matschner, Zum Löwen, Tisens
Aus der Schweiz:
22. Vreni Giger, Jägerhof, St. Gallen
23. Tanja Grandits, Stucki – Bruderholz, Basel
24. Bernadette Lisibach, Grand Hotel Kulm – the K, St. Moritz
25. Anne-Sophie Pic, Beau-Rivage Palace – Anne-Sophie Pic, Lausanne

Der Schlemmer Atlas erscheint seit 38 Jahren in Kooperation mit dem Haus Aral.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (5 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.