Mirko Reeh

Alles muss raus! Denn ein freudiges Ereignis steht ins Haus. Mirko Reeh bekommt eine neue Küche. Dann macht’s auch ihm noch mehr Spaß, gemeinsam mit seinen Kochschülern in der Kochschule in der Frankfurter Wiesenstraße 33 aktiv zu werden. Und weil Mirko nachhaltig denkt und handelt, hat er die alte Küche einem Kindergarten geschenkt. Das bewegliche Inventar verkauft er am Sonntag, den 7. August, von 11.00 bis 16.00 Uhr im Rahmen eines Flohmarkts. Zur Wahl stehen Geschirr und Gläser, Töpfe und Messer, Bestecke, Schneidebretter und viele Küchenhelfer mehr.

Auch Bücher wechseln den Besitzer, denn es muss Platz geschafft werden für die Neue. Die hat eine Gesamtlänge von 36 m, ist mit modernster Technik ausgestattet und strahlt in angesagtem „Magnolia“-weiß. Die Wangen und Tische sind in hellem Robust-Holz gearbeitet. Der Boden im Zebralook wird ein ganz besonderer Hingucker. Am 21. August soll alles fertig sein. Am 24. August findet die erste, leider schon ausgebuchte, Veranstaltung in der neuen Küche statt. Für das Promi-Kochen mit HR-Wettermann Thomas Ranft am 1. September sind jedoch noch Plätze frei. Für EUR 95,- ist man mit dabei.

Weitere Infos unter Tel. 069 94 50 71-15 oder per e-mail unter kochwelt@mirko-reeh.com und im Internet unter www.mirko-reeh.com

Wie viele Profiköche arbeitet auch Mirko Reeh mit CHROMA type 301 Kochmesser. In seiner schule benutzt er die praktischen Japanchef – und für Kinder die Captain Cook – Küchenmesser.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (5 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.