Die neue Ausgabe FINE Das Weinmagazin

„Wenn Mensch und Natur an magischen Orten zusammentreffen, dann kann man große Weine machen“, sagt Pierre Lurton, Pionier französischer Spitzenweine. In der aktuellen Ausgabe von FINE sind unsere Autoren zu einer großen Weltreise aufgebrochen um der Leserschaft von diesen magischen Orten zu berichten.

Schon 1981, bei seinem ersten Besuch auf dem Château Figeac in Saint-Emilion, war Armin Diel zutiefst beeindruckt von dem eleganten Patriarchen Thierry Manoncourt. Als dieser im August 2010 starb, stand das ganze Bordelais still, denn ein Großer der Weinwelt war gegangen. Für FINE Das Weinmagazin verkostet Diel die zwölf letzen Jahrgänge vom Château Figeac.

Eine wahrhaft große Weinreise unternimmt Christian Volbracht, zu den Estates & Wines Collection von Moët Hennessy eine locker um den Globus geschwungene Kette exzellenter Weingüter. Volbrachts spannende Reise führt ihn in zweieinhalb Wochen zu sechs Weingütern, nach Spanien, Argentinien, Neuseeland, Westaustralien bis Kalifornien. Dort bereist er das Napa Valley, um auf dem legendären Weingut Opus One an einer Fassweinverkostung teilzunehmen.

Magische Orte des Weins sind selbstverständlich auch in Deutschland zu besichtigen. Daniel Deckers beschreibt die Geschichte der Burg Eltz, der schon Victor Hugo eine Liebeserklärung gemacht hat. In den romantischen Stuben der mittelalterlichen Burg ging es fröhlich her, die Weinpokale, die heute in der Schatzkammer der Burg zu sehen sind, legen Zeugnis davon ab.

Eine exzellente Flasche Wein und eine ebenso gute Parfumkreation leben von ihrem einnehmenden Duft. FINE Das Weinmagazin vereint im Lifestyle-Extra „Duft“ die wunderbaren Geruchserlebnisse beider Welten und lädt Duftdesigner James Heeley und die Winzerin Gaia Gaja ein, gemeinsam das Terroir von Parfum und Wein erkunden.

Krisztina Koenen öffnet die Tür zum Unterbewusstsein und berichtet von der Psychologie des Duftes. Ihren Geruchssinn schärft sie auf einem Dinner von Ruinart mit dem Kellermeister Frédéric Panaïotis und Duftkünstlerin Sissel Tolaas.

Weitere Themen in FINE Das Weinmagazin 02/11:
Alpina-Chef Burkhard Bovensiepen vereint zwei große Leidenschaften unter einem Dach: Weinverstand und Autoliebe.
Glenmorangie überrascht mit einer einmaligen Whisky-Kreation: Pride 1981 bricht mit achtundzwanzig Jahren Extra-Maturation – davon zwölf in Sauternes-Fässern von Château d’Yquem – alle Rekorde und entfaltet feurige Kraft.
Wein und Speisen: Jürgen Dollase bei Sternekoch Christian Bau und Sommelier Daniel Kiowski im Restaurant Schloss Berg.
Cantina Terlan in Südtirol ist eine noch unentdeckte Schatzkammer. Martin Wurzer-Berger fragt sich, warum.

Weitere Informationen zu FINE Das Weinmagazin finden Sie unter: www.fine-magazines.de

Weitere Informationen zum Tre Torri Verlag und zum Programm finden Sie unter: www.tretorri.de.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.