Opernbühne Wannsee: die Zauberflöte

Die deutsche Hauptstadt ist um eine Opernbühne reicher. Das Strandbad Wannsee wird vom 11. bis 28. August zum Schauplatz der ersten Seefestspiele Berlins. Katharina Thalbach präsentiert als künstlerische Leiterin die Neuinszenierung von Mozarts „Zauberflöte“ im romantischen Ambiente des Seebads. Eines der Highlights ist das Bühnenbild mit einer 16 m hohen Pyramide auf einer schwimmenden Bühne.

Mehr unter www.seefestspiele-berlin.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.