Servicezeit

Brotverschwendung: zu viel landet im Müll

Deutschland belegt durch ein enormes Angebot an Brot- und Backwaren in Europa eine Spitzenposition. Die Schattenseite: Unser Brotparadies produziert gigantische Überschüsse. Täglich wird ein zweistelliger Prozentanteil der Waren nicht verkauft. Diese Misswirtschaft wird von Handelsseite her dadurch gerechtfertigt, dass der Kunde eine große Auswahl erwarte.

Und auch in den einzelnen Haushalten wird oft nur ein Teil des Einkaufs verzehrt, der Rest landet vor allem wegen falscher Aufbewahrung und Schimmelbildung im Müll.

Wie können wir die Verschwendung stoppen?
Warum ist Vollkornbrot gesünder?
Zu Schade zum Wegwerfen: Köstliche Rezepte mit altem Brot


Weiteres Thema:
Frühlingsrollen im Geschmackstest

WDR Fernsehen, Freitag, 18. März 2011, 18.20 – 18.50 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.