Feste feiern mit einem Sternekoch

Der Gourmet Report bekam gerade die email:

Wir, die Firma 2Bild, produzieren für den WDR das Format „Feste feiern mit einem Sternekoch“.
Hierfür sind wir momentan auf der Suche nach kochbegeisterten Menschen aus NRW, die Lust haben den kulinarischen Rahmen Ihrer nächsten Feier zusammen mit einem Sternekoch
zu gestalten.
Gemeinsam planen sie ein individuelles Menu, ein Buffet, Fingerfood oder was auch immer dem besonderen Anlass entspricht. Sie kaufen zusammen ausgewählte Zutaten ein, bereiten diese zu und überraschen am Ende die Gäste mit einem kulinarischen Highlight.

Ebenfalls Teil der 30-minütigen Servicezeit Reportage sind drei sog. Serviceinseln, in denen der Sternekoch z.B. eine besondere Zutat, ein spezielles Kochverfahren, etc. vorstellt.
Ziel ist es, dem Publikum neben dem Spaß am Kochen auch einige besondere Aspekte wie z.B. der bewusste Umgang mit regionalen Zutaten näher zu bringen.

Steht bei Ihnen eine Feierlichkeit an, bei der Sie noch kulinarische Hilfe gebrauchen können?
Sei es ein Geburtstag, ein Hochzeitstag, ein Jubiläum, ein Gartenfest, eine Einweihungsparty, etc..
Alles ist möglich und keine Aufgabe zu anspruchsvoll, unser WDR Sternekoch wird Ihnen mit Rat & Tat zur Seite stehen. Er wird entsprechend dem Anlass Ihrer Feier zusammen mit Ihnen ein individuelles, kulinarisches Highlight kochen.

Es gibt nur eine Voraussetzung: Ihre Feier sollte in NRW stattfinden.

Wir von der WDR Servicezeit sind mit der Kamera dabei und werden alles dokumentieren.

Gedreht wird an zwei aufeinanderfolgenden Tagen im Laufe dieses Jahres; der genaue Termin wird noch abgestimmt.

Der erste Tag steht ganz im Zeichen der Vorbereitung, am zweiten Tag kümmern Sie sich dann um die Feinheiten. Anschließend überraschen Sie gemeinsam mit unserem Sternekoch Ihre Gäste und präsentieren Ihre Kreationen.

Sämtliche Kosten werden Ihnen selbstverständlich erstattet.

Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie bitte ein kurzes Anschreiben mit Ihrem Kontakt, Ihrem Wohnort, vielleicht auch einem Foto und natürlich dem Anlass Ihrer Feier an den Ansprechpartner Carsten Voßkühler unter cvosskuehler@2bild.de.

Übrigens, wenn Sie in Berlin und nicht in NRW wohnen, Markus Semmler sucht auch noch Darsteller und Küchen für einen Kabel1 Dreh. Siehe den Aufruf auf www.facebook.com/kochmesser.de

Kaffee oder Tee

Montag, 17.09.2012
Mein Grüner Daumen: Curryaroma aus dem Kräutergarten,
Mit Bernd Simon, Gartenbauingenieur und Kräutergärtner
Die Kochoriginale: Servicezeit: Essen & Trinken: Bunte
Gemüseklassiker: Wirsing, Spitz-, Rot- und Weißkohl
Mit Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer
Besser leben: Heimwerken und Modellbau: Alte Möbel-Schlösser
und Beschläge reparieren, austauschen und Schlüssel
nachmachen, Mit Helmuth Balser, Möbelrestaurator
Gute Reise: Chicago – Architektur-Mekka
Tagesthema: Kauf und Verkauf von Immobilien, Mit Gerald
Steinig, Rechtsanwalt
Staunen im Südwesten: Filmbeitrag: Elektro-Pferd
Abenteuer Haushalt – Besser einkaufen :Sellerie und Fenchel,
Mit Dr. Barbara Bjarnason
Daheim im Südwesten – damals und heute: Rückwärtsläufer, Mit
Thomas Dold, Rückwärtsläufer

Dienstag, 18.09.2012
Mein Grüner Daumen: Sanddorn im Garten anpflanzen, Mit
Martina Gräßer, Gärtnerin und Biologin
Die Kochoriginale: Polettos Kochschule: Gefülltes
Kalbskotelett und Kürbispüree
Besser leben: Reha-Maßnahmen, Mit Hubert Seiter, Deutsche
Rentenversicherung Ba-Wü
Gute Reise: Eine Reise durch das Burgenland
Tagesthema: Reha-Maßnahmen, Mit Anja Kohler, Deutsche
Rentenversicherung
Staunen im Südwesten: Filmbeitrag: Männerparkplatz
Abenteuer Haushalt – Besser kochen: Spinat-Ravioli mit
Pilzen in Pesto-Sahne , Mit Markus Buchholz
Daheim im Südwesten – damals und heute: Merkels Bester –
Wolfgang Schäuble, Mit Thomas Hoeth

Mittwoch, 19.09.2012
Mein Grüner Daumen: Attraktive Gräser in Kombination mit
Herbstastern, Mit Kirsten Becker
Filmbeitrag: Städte der Genüsse – Köln
Kochen/Backen live am Mittwoch: Dinkelbrot und
Partybrötchen, Mit Hannes Weber, Bäckermeister
Besser leben: Typberatung, Mit Christoph Maria Krämer,
Friseur, Luis Huber, Visagist und Hannelore Schild, „Kaffee
oder Tee“- Zuschauerin
Gute Reise: Lothringen: Fluvial
Staunen im Südwesten: Filmbeitrag: Schüler führen Schüler
Abenteuer Haushalt: Outdoorbekleidung- waschen und pflegen,
Mit Bärbel Neher, Netzwerk Haushalt
Daheim im Südwesten – damals und heute: Gespräch mit
Streetworker der Straßenschule Mannheim
Mit Markus Unterländer, Freezone-Straßenkinder Mannheim

Donnerstag, 20.09.2012
Mein Grüner Daumen: Gartenwerkzeuge für Herbstarbeiten,         
Mit Volker Heß, Gärtnermeister
Wochenend Wetter, Mit Markus Bundt, SWR-Wetterreporter
Tiervermittlung, Mit Waltraud Siebeneicher, Tiere brauchen
Freunde e.V.
Filmbeitrag: Auf der Viezstrasse
Besser Leben: Deutscher Schlager: Olaf Malolepski,
ehemaliger Musiker der Gruppe Die Flippers
Mit Stefanie Czaja, SWR4 Moderatorin
Gute Reise: Weimar
Sport, Mit Regina Saur, SWR-Sportredaktion
Staunen im Südwesten: Filmbeitrag: Schlafen im Weinfass
Abenteuer Haushalt: Genießen: Birne Hélène mal anders, Mit
Oliver Fabing, Patissier
Daheim im Südwesten – damals und heute: Zeit schenken, Mit
Gerda Kohl, Verein Nestwärme in Trier

Freitag, 21.09.2012
Mein Grüner Daumen: Überraschungsfloristik, Mit Marlen
Dürrschnabel, Floristmeisterin
Live-Schalte zum Heimwerkerworkshop im DRK
Berufsbildungswerk Worms, Moderation Pamela Großer
Besser leben: Basteln und Dekorieren: Schmuck selber machen,
Mit Patricia Morgenthaler, Interior-Designerin
Musik aus dem Südwesten, Mit der Gruppe ErpfenBrass
Sonntagskuchen: Tarte Tatin – Karamellisierter Apfelkuchen,
Mit Christine Ferber, Pâtissière
Gute Reise: Ausflugstipp: Mittenwald
Staunen im Südwesten: Traktoren-Kalender
Promi-Klatsch, Mit Kristina Hortenbach, Kaffee oder Tee
Promireporterin

Montag, 17. bis Freitag, 21. September 2012, 16.05 Uhr im
SWR Fernsehen

Kaffee oder Tee

Montag, 13.08.2012
Mein Grüner Daumen: Kräuterweih – Genussernte und
Pflegeschnitt,
Mit Bernd Simon Gartenbauingenieur und Kräutergärtner
Die Kochoriginale: Servicezeit: Essen & Trinken: Mehlspeisen
mit Topfen
Mit Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer
Besser leben: Heimwerken: Möbelverglasung reparieren bzw.
ersetzen
Mit Helmuth Balser, Restaurator und Sachverständiger
Gute Reise: Florenz-Toskana
Tagesthema Recht: Patientenverfügung, Mit Christoph
Kehlbach, SWR-Redaktion Recht und Justiz
Staunen im Südwesten: Filmbeitrag: Pfauenpaar
Abenteuer Haushalt – Besser einkaufen: Joghurt  und das
Trendprodukt: frozen yoghurt    
Mit Melanie Wilhelm, Diätassistentin
Daheim im Südwesten – damals und heute: Linkshänder, Mit
Geza Loso aus Trier

Dienstag, 14.08.2012  
Mein Grüner Daumen: Aktuelle Arbeiten im Kaffee oder Tee
Garten, Mit Martina Gräßer
Die Kochoriginale: Polettos Kochschule: Schweinische
Rouladen mit Birnen-Bohnen- und Specksalat
Besser leben: Heilpflanzen – Ringelblume, Mit Astrid
Fiebich, Heilpraktikerin
Gute Reise: Var – Porquerolles
Tagesthema: Pilze sammeln und bestimmen
Mit Dieter Oberle, Pilzsachverständiger bei der Deutschen
Gesellschaft für Mykologie
Staunen im Südwesten: Filmbeitrag: Meat me
Abenteuer Haushalt – Besser kochen: Zweierlei vom Saibling
mit roh mariniertem Kohlrabi und Schnittlauch-Öl
Mit Karen Udsching, Köchin
Daheim im Südwesten – damals und heute, Mit Wilfried A. Hary
und E-Book „Erfinder“

Mittwoch, 15.08.2012
Mein Grüner Daumen: Katzen- und Bergminzen, Mit Kirsten
Becker, Gärtnermeisterin
Filmbeitrag: Hundeversteher Holger Schüler: Heute: Duke
Kochen live am Mittwoch: Rosa gebratener Kaninchenrücken im
Tramezzini-Mantel
mit Rahmpfifferlingen und Balsamico-Kirschen, Mit Petra
Bühler, Köchin aus Ulm
Besser leben: Angelfischerei, Mit Ralf Oberacker, Angler
Gute Reise: Magdeburg
Tagesthema: Alltägliche Probleme mit den Ohren
Mit Prof. Dr. Wolf Mann, HNO-Abteilung, Johannes-Gutenberg-
Universität Mainz
Staunen im Südwesten: Filmbeitrag: Bauer testet
Freizeitparks
Abenteuer Haushalt: Urlaubsnachbereitung, Mit Silvia Frank,
Netzwerk Haushalt
Daheim im Südwesten – damals und heute: Schlossverwalterin
Mit Lisa-Kristin Näpel, Schlossverwalterin

Donnerstag, 16.08.2012
Mein Grüner Daumen: Dahlien, Mit Heike Boommgaarden,
Gartenbauingenieurin
Wochenend Wetter, Mit Markus Bundt, SWR-Wetterreporter
Tiervermittlung, Mit Waltraud Siebeneicher, Tiere brauchen
Freunde e.V.
Filmbeitrag: Grillen mit Markus Buchholz
Besser Leben: Gesundheit: Depressionen bei Frauen, Mit
Ursula Nuber, Dipl. Psychologin
Gute Reise: Mid Ireland (im Herzen von Irland)
Sport, Mit Regina Saur, SWR-Sportredaktion
Staunen im Südwesten: Filmbeitrag: Tauch-Tourismus am
Schluchsee
Abenteuer Haushalt: Genießen: Instant-Kaffee, Mit Thomas
Rupp, Kaffeeröster aus Freudenstadt
Daheim im Südwesten – damals und heute: Vom Landwirt zum
Energiewirt – Ökobauer Planz
Mit Hans Willi Planz, Landwirt

Freitag, 17.08.2012
Mein Grüner Daumen: Lila Gladiolen, Mit Helga Ell-Baumgratz,
Floristmeisterin
Die Kochoriginale: Kochkunst mit Klink: Sülzen, Mit Vincent
Klink und Evelin König
Besser leben: Basteln und Dekorieren: Schmetterlinge-
Kollagen aus Stoffresten und Pailletten
Mit Tatjana Golder, Textilkünstlerin
Musik aus dem Südwesten, Mit dem Duo Him & Me
Sonntagskuchen: Windbeutel mit Zitronensahne, Mit Claudia
Hennicke-Pöschk, Konditormeisterin
Gute Reise: Ausflugstipp: Tübingen
Staunen im Südwesten: Schoko-Schallplatte
Promi-Klatsch, Mit Kristina Hortenbach, Kaffee oder Tee
Promireporterin

Montag, 13. bis Freitag, 17. August 2012, 16.05 Uhr im SWR Fernsehen

Servicezeit

Kräuter + Gemüse von der Fensterbank: Window Gardening

Mitten in der Großstadt eigenes Gemüse anbauen? Sehen, wie die Lebensmittel wachsen, und wissen, was man isst? Britta Riley aus Brooklyn hat es vorgemacht. Ihr Atelier in einem alten Fabrikgebäude hat weder Balkon noch Terrasse, dafür aber hohe Fenster. Die Designerin nutzte die Sonnenfläche und baute sich einen Mini-Garten in der Vertikalen. Aufgeschnittene Plastikflaschen, dünne Röhren und eine Aquariumpumpe bilden ein ausgefeiltes Bewässerungssystem für verschiedenste Kräuter, Salate und Minigemüse.

Die Idee der Amerikanerin hat einen Riesenerfolg. Über 22.000 Menschen aus aller Welt tauschen heute auf ihrer Website Anbauerfahrungen aus. Auch in Deutschland ist der Trend inzwischen angekommen. Die Servicezeit besucht engagierte Fenstergärtner in Köln und zeigt, wie das Ganze in der Praxis funktioniert und warum es so viel Spaß macht.

WDR Fernsehen, Donnerstag, 05. Januar 2012, 18.20 – 18.50 Uhr

Servicezeit: Kochen mit Martina und Moritz

Moderation: Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Kochen mit Käse
Ein Stück Käse im Kühlschrank. Viel mehr benötigt man nicht, um ziemlich schnell was Gutes auf den Tisch zu bringen. Bei den beiden WDR-Fernsehköchen Martina und Moritz gibt es in der nächsten Sendung würzige Münster-Käsekartoffeln mit Speck vom Blech, nach Art von Cordon bleu panierte Käseschnitzel, aber fruchtig und fein mit Aubergine und Schinken. Sie rühren einen Risotto mit Stangensellerie und Blauschimmelkäse an und
reichen schließlich als Happen zum Glas Wein Gebackene panierte Käsewürfel und Käse-Cracker. Alles fix zubereitet und ideal für Gäste. Und natürlich – wie immer – mit guten Tipps rund um Käse und was man dazu trinken kann.

WDR Fernsehen, Freitag, 25. November 2011, 18.20 – 18.50 Uhr

Servicezeit: Kochen mit Martina und Moritz

WDR Fernsehen, Freitag, 28. Oktober 2011, 18.20 – 18.50 Uhr
Wiederholung, Montag, 31. Oktober 2011, 13.00 – 13.30 Uhr

Moderation: Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer
Zwiebelfleisch: Wenig Arbeit – viel Genuss
Zwiebelfleisch – viele kennen das Rezept für den Klassiker „Gekochtes Rindfleisch mit einer cremig-sahnigen Sauce aus gedünsteten Zwiebeln“. Es ist aber grundsätzlich eine gute Idee, Fleisch und Zwiebeln miteinander zu verarbeiten. Dabei entsteht immer ein herzhaftes Gericht, kräftig gewürzt und mit viel Sauce.

Den WDR-Fernsehköchen Martina und Moritz sind dazu neue pfiffige Varianten eingefallen: So verarbeiten sie Hähnchenkeulen nach Thaiart mit Currypaste, Ingwer und natürlich vielen Zwiebeln in Kokossahne und erzielen so eine unwiderstehlich intensive Sauce. Oder sie schmoren Lammhaxen mit halbierten Zwiebeln in Rotwein und würzen dabei herzhaft mit Knoblauch und Paprika. Und als schnelles, elegantes Gericht erwiesen hat sich Rinderfilet in samtiger Sauce Soubise, wie die cremige Zwiebel-Sahne-Sauce in Frankreich heißt. Das sind Rezepte, die wenig kosten und schnell zubereitet sind.

WDR Fernsehen, Freitag, 28. Oktober 2011, 18.20 – 18.50 Uhr
Wiederholung, Montag, 31. Oktober 2011, 13.00 – 13.30 Uhr

Servicezeit

Schwerpunkt Essen & Trinken

Schwamm drüber – Küchen im Hygienecheck
Der Abfluss in der Spüle kann schon mal unappetitlich aussehen. Genauso der Spüllappen oder das Arbeitsbrett. Manche greifen sofort zu scharfen Putzmitteln. Andere handhaben das etwas lässiger. Wann nun wirklich Handlungsbedarf und Grund zur Sorge besteht – das hat die Servicezeit in verschiedenen Haushalten getestet. Denn: Kein Haushalt ist keimfrei und sollte es auch nicht sein.

Aber es ist gut zu wissen, wo die Stellen sind, an denen sich Keime besonders gerne vermehren. Ganz abgesehen von Salmonellen oder E. coli können nämlich auch die harmloseren Erreger zumindest Unwohlsein und Magenrumpeln auslösen. Wer sich um die unhygienischen Zustände in Restaurants sorgt, kann hierbei erfahren, wie es um die eigene Küchenhygiene steht und wie man den unerwünschten Bakterien den Garaus macht.

weiteres Thema:
Erdbeermarmelade im Geschmackstest

WDR Fernsehen, Freitag, 10. Juni 2011, 18.20 – 18.50 Uhr

Servicezeit

Moderation: Yvonne Willicks

Gesundes Meeresgemüse: Sylter Algen
In Japan und China gehören sie schon seit Jahrtausenden zum täglichen Speiseplan, und auch in Europa gewinnen die vitamin- und mineralstoffreichen Meeresalgen allmählich an Bedeutung. Besonders in den küstennahen Regionen Frankreichs und Irlands wird der Seetang gerne gegessen. Und seit einigen Jahren gibt es auch auf Sylt eine Algenfarm, die in Meerwasserbecken verschiedene Sorten Rot- und Braunalgen für kulinarische Zwecke züchtet. Ihr frischer, würziger Geschmack hat selbst kritische Feinschmecker schnell überzeugt. Inzwischen wird die Nordsee-Delikatesse regelmäßig an einige Restaurants, Feinkosthändler und Lebensmittelproduzenten geliefert. Neben Algenbrot und -wurst sind schon zahlreiche Algenspezialitäten im Angebot, und die Köche auf der Insel bieten ihren Gästen gerne mal raffinierte Algen-Kreationen im Menü.

Kräuterwanderung im Ahrtal
Frühlingserwachen auf Wiesen und Feldern in NRW! Im April hat die Natur schon frische Kräuter zu bieten – das weiß keiner besser als Spitzenkoch Jean-Marie Dumaine. Ihn zieht es zum Frühlingsanfang ins Ahrtal, wo er gemeinsam mit einer Gruppe von Feinschmeckern Wildkräuter aufspürt und diese anschließend in seinem Restaurant zu einem Menü verarbeitet. Die Servicezeit begleitet ihn bei seiner Winterkräuterwanderung durch die Weinberge.

Weiteres Thema:
Croissants zum Aufbacken im Geschmackstest

WDR Fernsehen, Freitag, 15. April 2011, 18.20 – 18.50 Uhr

Servicezeit: Kochen mit Martina und Moritz

Moderation: Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Rhabarber ist ja sozusagen der Wegbereiter fürs Frühjahr: Wenn man ihn auf dem Markt entdeckt, dann ist der Winter endlich vorbei. Wir kriegen zwar schon lange, bevor die Pflanze in der freien Natur aus dem Boden sprießt, den zarten, roten Rhabarber aus dem Treibhaus. Aber Freilandrhabarber hat einfach mehr Geschmack.

Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz zeigen, wie Rhabarberkompott absolut perfekt gelingt. Dazu gibt’s Arme Ritter, knusprig, duftig und süß – ein wahres Kinderleibgericht. Sie servieren Rhabarber als Gemüse, zu Geflügelleber beispielsweise, mit grünem Spargel und Morcheln. Sie kochen ein würziges Chutney (zum Schnitzel oder schon mal für die Grillsaison). Und sie backen einen unwiderstehlichen Rhabarberkuchen mit einer üppigen Baiserhaube.

WDR Fernsehen, Freitag, 08. April 2011, 18.20 – 18.50 Uhr

Servicezeit

Moderation: Yvonne Willicks

Themenschwerpunkt: Zucker
Fructose in Fertigprodukten – ein Gesundheitsrisiko?
Lebensmittel und Getränke werden immer öfter mit Fruchtzucker gesüßt. Als natürlicher Inhaltsstoff von Obst und Gemüse hat Fruchtzucker (Fructose) ein positives Image. Hersteller nutzen das aus und b
ewerben ihre Produkte gerne „mit der Süße von Früchten“ oder „ohne Kristallzucker“. Das scheint gesund. Doch Studien belegen, dass ein Zuviel an Fruchtzucker den Stoffwechsel belastet, das Risiko für Übergewicht erhöht und zur Leberverfettung führen kann – sogar schon bei Kindern. Die WDR Servicezeit begleitet übergewichtige Kinder, die im Rahmen einer Studie zwei Jahre lang ihren Fructoseverzehr einschränken. Was bringt’s für die Gesundheit?

Zucker-Mythen
Dass Honig gesünder ist als Zucker, weiß jedes Kind. Und dass Zucker verbrauchte Energie am besten zurückbringt, hat die Werbung erfolgreich in die Köpfe gebracht. Auch schlimme Befürchtungen gibt es: Zucker raubt dem Körper angeblich Vitamine und macht die Knochen weich. Doch stimmt das alles überhaupt? Was ist dran an den häufigsten Mythen über Zucker?
Service-Tipp: Zuckersparen
Weiteres Thema:
Akku-Handstaubsauger im Praxistest

WDR Fernsehen, Freitag, 01. April 2011, 18.20 – 18.50 Uhr