Erste Kochformate im TV Ost/West

Mit den Anfängen der Kochsendungen beim Nordwestdeutschen Rundfunk (NWDR) und im Deutschen Fernsehfunk (DFF) der DDR hat sich die Hamburger Germanistin und Journalistin Silvia Becker (28) in ihrer Magisterarbeit an der Uni Hamburg beschäftigt. Die vergleichende Studie mit dem Titel „Kochsendungen in der Bundesrepublik und in der DDR“ ist jetzt in den „Nordwestdeutschen Heften zur Rundfunkgeschichte“ erschienen. Die Arbeit leistet nicht nur einen Beitrag zur Erforschung der Alltagskultur in West und Ost, sondern vor allem zur Medienproduktanalyse von TV-Formaten, die sich noch heute großer Popularität erfreuen. Derzeit laufen im deutschen Fernsehen wöchentlich rund 50 Kochshows.

Lesen Sie den gesamten Artikel bei Welt online:
www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article12021175/Hawaii-Toast-statt-Weisskohl.html

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.