Thomas Munko ist „Concierge des Jahres“

Verschwundenes Gepäck, hilfesuchende Gäste oder ausgefallene Sonderwünsche – ein Concierge muss für alle Fälle gerüstet sein. Der derzeit beste Vertreter der Zunft wurde jetzt von der britischen Fachzeitschrift „hotel management international“ zum „Concierge of the Year 2010“ ernannt: Thomas Munko, Chef Concierge des The Ritz-Carlton, Berlin. Der 34-jährige konnte sich dabei gegen ebenfalls hochqualifizierte Kollegen aus Prag und London durchsetzen.

„Concierge des Jahres zu sein bedeutet mir sehr viel, denn ich übe meinen absoluten Traumberuf aus und bin stolz auf diese Ehre“, freut sich Munko über die Auszeichnung. „Für mich zeichnet sich ein Concierge vor allem dadurch aus, ein perfekter Gastgeber zu sein und niemals ein ‚Nein’ zu akzeptieren – wir wollen jeden Wunsch in die Tat umsetzen. Ich möchte mit meinem Team alle Gäste zufrieden stellen.“ Bereits seit Eröffnung des Hauses am Potsdamer Platz kümmert er sich um die Belange der Gäste aus aller Welt – seit 2005 als Chefconcierge zusammen mit seinem dreiköpfigen Team, allesamt Träger des „Goldenen Schlüssel“. Die Goldenen Schlüssel Deutschland e.V. sind der einzige Berufsverband für Hotelportiere in Deutschland und zugleich Mitglied des internationalen Berufsverbandes „Les Clefs D´Or“ mit 40 Mitgliedsverbänden auf der ganzen Welt. Die goldenen Schlüssel am Revers stehen nicht nur für die Mitgliedschaft in dem Zusammenschluss, sondern vielmehr für den herausragenden Service in der Luxushotellerie. Zudem ist Thomas Munko stellvertretender Sektionsleiter der Region Berlin/Brandenburg in dem Berufsverband.

Das Unmögliche möglich zu machen und jeden noch so ausgefallenen Wunsch zu erfüllen, damit sich die Gäste rundum wohl fühlen, das gehört zu den Aufgaben von Thomas Munko. Beispiel aus der Praxis: Als ein kleines Mädchen bei der Anreise feststellen musste, dass ihr Vater ihr Gepäck vergessen hatte, war schnelles Handeln gefragt: „Wir haben uns sofort um Ersatz-Kuscheltiere und Kleidung gekümmert, die die Sachen hübsch verpackt und zusammen mit Keksen und Milch auf ihr Zimmer gebracht“, erinnert sich Munko. „Das Mädchen hat sich sehr gefreut und konnte den Aufenthalt bei uns frisch ausgestattet genießen.“ Gute Ortskenntnis und Kontakte, Einfühlungsvermögen und Diskretion sind unabdingbare Voraussetzungen, um den Concierge-Beruf erfolgreich ausüben zu können. Voraussetzungen, die Thomas Munko mehr als hundertprozentig erfüllt und sich den Herausforderungen, die sein Alltag für ihn bereit hält, tagtäglich aufs Neue stellt.

Die angesehenen European Hospitality Awards werden jedes Jahr von dem Fachmagazin „hotel management international“ in zehn Kategorien verliehen: Hotel of the year, Hotelier of the year, Green hotel of the Year, Hotel restaurant of the year, Hotel spa of the year, Hotel interior design of the year, Hotel design innovation of the year, In-room innovation of the year, Leisure and fitness innovation of the year und Concierge of the year. Eine hochkarätige Jury wählt die Gewinner der einzelnen Kategorien aus.

The Ritz-Carlton, Berlin
Zentraler kann ein Hotel in der Hauptstadt nicht liegen: Direkt vor dem The Ritz-Carlton, Berlin erstreckt sich der Potsdamer Platz, im Rücken des Hauses lädt mit dem Tiergarten Berlins größter innerstädtischer Park zur Entspannung ein. Brandenburger Tor und Reichstag liegen in Fußnähe, ebenso Museen und Boulevards. Das Hauptstadt-Panorama lässt sich aus 303 Zimmern und Suiten, der Brasserie Desbrosses und dem Veranstaltungsbereich genießen. Zu weiteren Highlights gehören The Curtain Club mit Berlins größter Champagnerauswahl sowie der La Prairie Boutique Spa. Architektonisch spannt das Hotel einen Bogen vom Art-Déco-Chic der amerikanischen 1920er-Jahre im Exterieur bis hin zur klassizistischen Kaiserzeit im Innendesign.

Weitere Informationen oder Reservierungensanfragen direkt im Hotel unter Telefon 030-33777 7, gebührenfrei unter 0800-1812334 (in Deutschland), 0800-201127 (in Österreich) und 0800-553986 (in der Schweiz) oder im Internet unter www.ritzcarlton.com

Hotelpreisvergleich

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.