Oliver Eller

Neuer Geschäftsführender Direktor im Hotel Adlon Kempinski Berlin

Oliver Eller übernimmt ab 1. August 2010 als neuer Geschäftsführender
Direktor die Leitung des renommierten Hotel Adlon Kempinski Berlin. Der 43-jährige,
international erfahrene Hotelier folgt Stephan Interthal, der in das Kempinski
Hotel Beijing Lufthansa Center gewechselt ist.

Der gebürtige Bielefelder begann seine Karriere im Maritim Staatsbadhotel Bad
Salzuflen mit der Ausbildung zum Hotelkaufmann. Er absolvierte die berühmte Cornell
School of Hotel Administration in Ithaca in USA. Danach folgten Stationen in
Miami, Buenos Aires und Bahrain. Seit 1999 arbeitete er für die Ritz Carlton
Hotelgruppe, wo er neben der Leitung des Ritz Carlton Schlosshotels Berlin auch
Neueröffnungen in Ägypten, New Orleans und Atlanta vorantrieb. In den Folgejahren
betreute Oliver Eller erfolgreich das Ritz Carlton in Wolfsburg und am Potsdamer
Platz, Berlin. Als Generaldirektor führte er zuletzt das elegante Ritz Carlton
Haus in Moskau bis der Ruf ins traditionsreiche Hotel Adlon Kempinski folgte.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.