Schlemmen wie die Tafelrunde

Schlemmen wie die Tafelrunde

Die Tourismus-/Freizeitmesse NTFM inkl. Messe Essen & Geniessen werden am 06. und 07. Februar 2010 vom Mittelaltermarkt abgerundet. Im Rahmen des VIP-Rittermahls wird ein deftiges 3-Gänge-Menu angeboten.

Mit welchem Instrument holt man einen Hummer gekonnt aus seinem Panzer? Ist es gestattet, beim Verzehr von Austern das glitschige Tier geräuschvoll aus der Schale zu schlürfen? – Das sind Fragen, die beim VIP-Ritterschmaus nicht interessieren.

Bei diesem Festessen kann man den Knigge gerne mal beiseite legen, das Wort „schlemmen“ noch wörtlich nehmen und sich einfach in die mittelalterliche Rustikale entführen lassen.

Ab 19:00 Uhr wird auf dem Mittelaltermarkt zu Tisch gebeten und die lukullische Zeitreise beginnt. Mit perfektem Blick auf die Konzertbühne, die zeitgleich zum Festmahl von insgesamt fünf Bands erobert wird, kann man sich richtig verwöhnen lassen. Der VIP-Ritterschmaus findet auf einem leicht erhöhten Plateau statt und liegt etwas abseits des Markttrubels, so dass sich ungestört schlemmen lässt.

Als Speisen erwarten die Gäste deftige Suppen, frisches Brot mit Griebenschmalz und typische Salate.

Nach mittelalterlicher Zubereitung kommen Spanferkel, Krustenbraten und Geflügel mit Gemüse und Kartoffelvariationen auf den Tisch. Eine Käseplatte, Brotkörbe mit Kräuterbutter und frisches Obst runden das kulinarische Angebot des Ritterschmauses ab.
Damit die zünftigen Leckereien besser rutschen, werden Bier, edler Met und Wasser ausgeschenkt.

Authentisch wird das Mahl durch die an die damalige Zeit angepasste Atmosphäre. Gaukler sorgen für Unterhaltung und die Kulisse ist dem Mittelalter entsprechend gestaltet. Das beinhaltet zweifelsohne auch, dass sich die Kellner in Knechte und Mägde verwandeln. Schlüpfen auch Sie in die Rolle des Ritters oder Burgfräuleins. Die entsprechenden Leihgewänder sind im Preis inbegriffen und liegen für Sie bereit, damit dem Eintauchen in die Welt der Ritter und Burgfräulein nichts mehr im Wege steht.

Für € 65,- p.P. besteht für Groß und Klein die Möglichkeit, an diesem einmaligen Ereignis teilzunehmen.

Wer interessiert ist, eine solch kulinarische Zeitreise zu erleben, meldet sich per e-Mail oder telefonisch unter 02831-.133250, katharina@niederrhein- werbung.de

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.