Montreal

Malerisches Montreal. Wo Kunst und Kultur den Geist inspirieren

Die Kanadier sind zu recht stolz auf Montreal. Der königliche Ausblick, der der Stadt ihren Namen gibt, ist nicht minder beeindruckend wie der Mix der Kulturen, den die Straßen der zweitgrößten Stadt Kanadas offenbaren. Das Flugportal fluege.de lädt ein, die Vielfalt der Metropole zu entdecken.

Montreal im Osten von Kanada liegt nur wenige Kilometer von der US-amerikanischen Grenze entfernt. Dennoch strahlt die Stadt ihre ganz individuelle Atmosphäre aus. Malerisch liegt sie auf vielen kleinen Inseln verteilt im Sankt-Lorenz-Strom. Dieser Anblick, den Einheimische wie Touristen am besten vom 233 Meter hohen Mont Real genießen, gab der Stadt ihren Namen. Es war der Landvermesser Jacques Cartier, der den Berg im Zentrum der Inseln als erster Europäer bestieg. Die sich vor ihm ausbreitende Landschaft aus Wäldern, Wasser und Wiesen ließ für ihn nur einen Schluss zu. Der Berg, auf dem er stand, war ein königlicher Berg – ein Mont Real. So kam die Stadt zu ihrem Namen.

In den vergangenen Jahrhunderten entwickelte sich Montreal zur zweitgrößten französisch sprachigen Stadt nach Paris. An Attraktivität ist sie schwer zu übertreffen. So ist sie Universitäts- und Kulturstadt. Im Quartier Latin gibt es unzählige Cafés und Buchhandlungen. Montreal beherbergt über dreißig Museen, erstklassige Konzertsäle und Theater. Das Quartier International ist die Heimat der zeitgenössischen Architektur und im Viertel Le Plateau trifft sich die Künstlerszene. Egal ob Schriftsteller oder Designer. Das lebendige kulturelle Leben der Stadt inspiriert sie alle. Wer sich anstecken lassen will, fliegt derzeit günstig mit British Airways in die Metropole.

Flugtickets preiswert zu buchen bei Opodo

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.