National Master Bartender 2009

Gewonnen hat die 26-jährige Maria Abrams aus Berlin – Platz 2 geht an Dirk Kaphengst, Platz drei an Jana Dittrich – alle Sieger kamen aus Berlin

Der „National Master Bartender 2009“ steht fest

Am 31.08.2009 war es so weit: Die zehn besten Bartender Deutschlands trafen sich
zum nationalen Finale in Köln. Bei einem frischen Pils, Fingerfood und einem
atemberaubenden Blick über die Stadt kämpften die Finalisten um den begehrten
Titel des „National Master Bartenders 2009“. Gewonnen hat die 26-jährige Maria
Abrams aus Berlin. Neben einem Preisgeld in Höhe von 1.000 € freute sich die
Siegerin über ein Jahr Freibier. Darüber hinaus wird die Siegerin auf einer
spannenden Exkursion nach Prag und Pilsen sowie bei dem fulminanten
internationalen Finale in Berlin die deutschen Farben vertreten.
Köln, den 02. September 2009 – Am Montagmorgen fiel der Startschuss für den nationalen
Vorentscheid des „International Master Bartenders 2009“, einem der größten Bier-
Qualitätswettbewerbe weltweit. Nach mehrstufigen Theorie- und Praxistests – in denen die
Bewerber im Vorfeld auch unangekündigte, verdeckte Testbesuche durch das Pilsner-
Urquell-Team an ihren Arbeitsplätzen zu bestehen hatten, trafen sich die zehn besten
Teilnehmer aus ganz Deutschland zum nationalen Finale in Köln.

In einem 15-minütigen
Interview überprüfte die vierköpfige Fach-Jury, bestehend aus Uwe Müller
(Vertriebsdirektor Gastronomie Pilsner Urquell Deutschland), Vaclav Berka (Braumeister
aus Pilsen), Vojtech Homolka (Qualitätsmanager Europa) und Susanna Günthert (National
Master Bartender 2008) das Hintergrundwissen der Bartender. Die Ansprüche an die
Bartender waren, entsprechend den hausinternen Standards, hoch. Es galt Fragen zur
Historie des Traditionsbieres, der richtigen Ausschanktemperatur, den ausgewählten
Zutaten, den perfekten Lagerungsbedingungen, den Gärprozeduren aber auch zum
Gästemanagement zu beantworten und dabei gleichzeitig der Jury seine eigene
Begeisterungsfähigkeit zu vermitteln.

„Neben dem fundierten Markenwissen spielt für uns die Leidenschaft, mit der der
Bartender sein Wissen anwendet eine entscheidende Rolle. Ein guter Bartender
muss auch über gewisse Entertainer-Qualitäten und Persönlichkeit verfügen, um
seine Gäste für ein entsprechendes Produkt begeistern zu können.“, erklärt Uwe
Müller, Vertriebsdirektor von Pilsner Urquell.

Nach den Interviews folgten die „Pilsner Perfect Pour“ Tests, bei denen die Bartender noch
einmal ihre Zapfqualitäten unter Beweis stellen konnten.
Hochkonzentriert zeigten die
Teilnehmer ihr handwerkliches Geschick und präsentierten der Jury ihre optisch und
geschmacklich perfekt gezapften Biere mit der obligatorischen 35 mm Schaumkrone.

Danach zog sich die Jury zur Beratung und Punkteauswertung zurück. Am Abend durften
sich die Bartender auf Unterstützung von Freunden und Verwandten freuen. Bei einem
gemeinsamen Dinner konnten alle Teilnehmer den Tag noch einmal Revue passieren
lassen und in anregenden Gesprächen Wissen und persönliche Erfahrungen austauschen.

Nach dem Abendessen folgte der spannendste Teil des Abends: Die Gewinner-Zeremonie,
bei der die drei besten Bartender Deutschlands gekürt wurden.
„Ich freu mich sehr, dass ich mich gegen die harte Konkurrenz durchsetzen konnte.
Die Trophäe erhält an meinem Arbeitsplatz einen Ehrenplatz. Ich bin sehr stolz
darauf. Von diesem Wettbewerb profitiere nicht nur ich, sondern insbesondere auch
meine Gäste. Im internationalen Entscheid in Berlin werde ich auf jeden Fall mein
Bestes geben, um den Titel nach Deutschland zu holen. “, so die frisch gekürte
„National Master Bartender 2009“ Abrams.

National Master Bartender 2009

Die Ergebnisse:
Platz 1: Maria Abrams, Volksgarten, Berlin
Platz 2: Dirk Kaphengst, Traube, Berlin
Platz 3: Jana Dittrich, Al Hamra, Berlin

Über PILSNER URQUELL: Pilsner Urquell ist das erste Pils der Welt und damit das
Vorbild für alle Biere nach Pilsner Brauart. Erstmalig 1842 in Pilsen gebraut, sichert ein
aufwendiger Brauprozess bis heute die hohen Qualitätsstandards der Marke. Seit 1999
gehört Pilsner Urquell zu SABMiller plc, einem der weltweit größten Brauereikonzerne. Die
internationale Premiummarke der tschechischen Brauerei Plzeňský Prazdroj, a.s. wird
weltweit, in über 60 Ländern, vertrieben. Pilsner Urquell ist die Nr. 1 unter den Importbieren
in Deutschland und wird von der Pilsner Urquell Deutschland GmbH (PUD), der Vertriebsund
Marketingniederlassung mit Sitz in Köln, vermarktet.

Weitere Informationen unter: www.master-bartender.de

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.