Vom Handy skypen

Als erster deutscher Mobilfunkanbieter öffnet Telefónica O2 Germany sein Netz uneingeschränkt für VoIP-Dienste wie beispielsweise Skype. Voraussetzung ist die Nutzung eines der aktuellen O2-Internet-Packs.

Überraschender Schritt von Telefónica o2 Germany: Wie das Unternehmen mitteilte, können ab sofort Internet-Telefonie-Dienste wie beispielsweise Skype uneingeschränkt über das Netz des Münchner Mobilfunk-Anbieters genutzt werden. Dies sei mit allen aktuellen O2-Internet-Packs möglich, betonte das Unternehmen.

Lesen Sie den gesamten Bericht bei Telecom Handel:
www.telecom-handel.de/News/Mobilfunk/Ueberraschung-O2-oeffnet-Mobilfunknetz-fuer-VoIP-Dienste

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.