Otto Geisel

Der neue Vorsitzende von Slow Food Deutschland heißt Otto Geisel.
Der 45jährige Gastronom und Weinhändler aus Bad Mergentheim wurde am 29. April auf der Mitgliederversammlung mit 114 von 156 Stimmen gewählt und löst damit Hans-Georg Pestka ab, der seine Wieder-Kandidatur im Laufe der Versammlung ebenso wie sein bisheriger Stellvertreter Christopher Bodirsky und Schatzmeister Jörg Lüttge zurückgezogen hatte.

Neuer stellvertretender Vorsitzender wurde Johannes Bucej aus München, Schatzmeister Helmut Ertel aus Bruck bei Schwandorf. Als Beisitzerin wurde Marianne Wager bestätigt, neue Beisitzer sind Friederike Klatt, Walter Kress und Harald Scholl.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.