Schlemmerreise Alpen

Vom Inntal zum Tegernsee

Werner Teufl und sein TV-Team beginnen die Reise auf dem Bauernmarkt in Unterwössen, wo Landwirte und Senner der Gegend zweimal im Jahr rund um den Maibaum ihr buntes Angebot präsentieren. Danach geht es auf die Rechbergalm (1 270 m). Hier wirtschaftet Sennerin Leni Birnbacher im Sommer und stellt mehr als zehn verschiedene Käsesorten her. Außerdem verpflegt sie die Wanderer, die in ihre gemütliche Hütte einkehren, mit Kaiserschmarrn und Zwetschgenbovesen.

Nach einer Brotzeit auf der Rechbergalm ist ‚Schlemmerreise‘ Gast bei der Pensionswirtin vom Moarhof in Unterwössen, die nach uralten Rezepten Bauernbrot im Steinofen backt. Im Gasthof Hummelei in Oberaudorf trifft das Filmteam die Sänger der Weindl Geigenmusi, die es mit einem stimmungsvollen Mehrgesang überraschen.

Auch der Oberaudorfer Weißbierbrauerei wird ein kurzer Besuch abgestattet: Das kleine Privatunternehmen füllt ihr aus besten Biozutaten Gebrautes immer noch in Bügelflaschen ab.

Ein Rundgang durch das Karmeliterkloster in Reisach am Inn wird ebenso gezeigt wie eine Kutschfahrt am Tegernsee und der Besuch einer Töpferwerkstatt.

Einen traumhaft schönen Blick auf Rottach-Egern und Kreuth kann man im Café Aibl genießen. In der Küche wird für die Schlemmerreisenden ein ganz spezieller Erdbeerkaiserschmarrn gebacken. Auf eine feine gehobene Küche darf man sich im Restaurant Bischoff am Tegernsee freuen. Küchenchef Markus Bischoff zaubert einen Wolfsbarsch in Salzkruste auf den Tisch des Hauses.

Mit einer Jazz-Riverboat-Tour auf dem Tegernsee klingt diese ‚Schlemmerreise‘ aus.

Bayern 3, Mittwoch, 26.04., 19:00 – 19:30 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.