Gerd M. Eis

Sternekoch Gerd Eis verlässt Ende März die Ente im Nassauer Hof, die er in den sieben Jahren seiner Küchenchef-Tätigkeit massgeblich geprägt hat. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Gerd M. Eis wird gastronomischer Leiter der Firma FOOD AFFAIRS, einer Tochterfirma der Compass Group Deutschland. Die britische Compass ist weltweit der größte Kantinenbetreiber, in 90 Ländern mit 415.000 Mitarbeitern tätig.

Food Affairs wird die Burg Crauß in Eltville pachten und Gerd Eis wird unter anderem für das kulinarische Konzept verantworlich sein, wenn die Burg wieder im April für das Publikum öffnet.

Wir werden sicher noch viel von Gerd Eis hören.

Gerd Eis wird von der Kochenden Leidenschaft vertreten:
www.kochende-leidenschaft.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.