Scharfe Messer

Scharfe Messer: Messer werden stumpf, weil mikroskopisch kleine Stücke aus der Schneide brechen; bei billigen Messern knickt die Schneide sogar ab und legt sich um. Sie haben meist einen höheren Anteil an Karbiden. Diese Kohlenstoffverbindungen sollen den Stahl härten. Wenn aber zu viele von ihnen vorhanden sind und sie zudem noch ungleichmäßig verteilt sind, destabilisieren sie den Stahl eher. Auch die zähe, elastische Grundmasse muss gleichmäßig verteilt sein, damit sie stabilisiert und nicht schadet.

ZDFinfokanal, Montag, 14.01., 04:15 – 04:30 Uhr: wissen & entdecken –
Scharfe Messer

Wiederholungen:
19.01., 02:15, ZDFinfokanal wissen & entdecken
20.01., 07:15, ZDFinfokanal wissen & entdecken
20.01., 01:15, ZDFinfokanal wissen & entdecken
21.01., 04:15, ZDFinfokanal wissen & entdecken
22.01., 08:15, ZDFinfokanal wissen & entdecken
22.01., 12:30, ZDFinfokanal wissen & entdecken

Lesen sie auch über den Messer-Test der Stiftung Warentest:
www.gourmet-report.de/artikel/14261/Stiftung-Warentest-testet-Kuechenmesser/


Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.