Gewicht halten

Eine Frage der Ausdauer

Der Kampf gegen die überflüssigen Pfunde ist für viele eine Tortur.
Doch ebenso schwierig wie das Abnehmen selbst ist es, das Gewicht zu halten und nicht ständig dem Jojo-Effekt zu erliegen. Besonders nach einer strengen Diät kann sich das Aufnehmen „alter“ Essgewohnheiten verheerend auswirken.

Deshalb empfehlen Experten nicht zu hungern, sondern die Ernährung von
Anfang an so umzustellen, dass sich auch nach der Abnehmphase damit leben
lässt. Planen Sie Ihr Essen und Trinken mit der aid-Ernährungspyramide,
achten Sie auf genügend Bewegung, aber auch auf die nötige Entspannung. Denn
auch beim Abnehmen und beim Gewicht halten gilt: Am wichtigsten ist es, sich
wohl zu fühlen. Leichte Gewichtsschwankungen, gerade nach dem Abnehmen, sind
völlig normal. Setzen Sie sich nicht ein bestimmtes Zielgewicht, sondern
finden Sie eine Spanne, in der Ihr Gewicht schwanken darf.

Und verzweifeln Sie nicht, wenn sie gerade an den Weihnachtsfeiertagen
einmal schwach werden und dadurch etwas an Gewicht zunehmen. Ein Ausrutscher
allein ist nichts Schlimmes, sondern gehört auf dem langen Weg zum richtigen
Essverhalten dazu. Übergewicht entwickelt sich nicht in der Zeit zwischen
Weihnachten und Neujahr, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten!
aid, Stephan Bähnisch

aid-Heft „Mein Weg zum Wohlfühlgewicht“
60 Seiten, Bestell-Nr. 61-1389, ISBN 978-3-8308-0656-1, Preis: 2,50 EUR
(Rabatte ab 10 Heften), zzgl. einer Versandkostenpauschale von 3,00 EUR
gegen Rechnung

aid-Vertrieb DVG, Birkenmaarstraße 8, 53340 Meckenheim
Tel.: 02225 926146, Fax: 02225 926118
Österreich: ÖAV, av Buch, Sturzgasse 1A, 1141 Wien
E-Mail: Bestellung@aid.de, Internet: www.aid-medienshop.de

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.