Italienische Nacht im Kleinen Gesellschaftshaus

Am 29. August versetzt das Kleine Gesellschaftshaus seine Gäste mit kulinarischen Glanzleistungen und einem stimmungsvollem Ambiente direkt nach Italien. La Dolce Vita, die italienische Lebensart hält für einen Abend Einzug in des Kleine Gesellschaftshaus.

Ganz im Zeichen des Sommers bietet das Menü eine Entdeckungsreise quer durch eine der berühmtesten Küchen der Welt. Durch die geographische Lage und eine lange Kochtradition kann die italienische Küche auf eine Vielzahl von Spezialitäten und Klassikern wie Pizza, Lasagne oder Spaghetti zurückgreifen. Jedoch hat die italienische Küche weit mehr zu bieten. Ein Brasato zum Beispiel ist ein delikater Rinderschmorbraten nach italienischer Art, vorzugsweise serviert mit Rotwein und Kartoffeln. Die beliebte Nachspeise Zuppa Romana ist eine raffinierte Biskuit-Torte mit braunem Rum und echtem Vanille Mark.

Chefkoch Clemens Faber freut sich, den Besuchern diese Vielfalt näher zu bringen.

Das italienische Menü am 29. August:
Geliertes Tomatensüppchen mit Scampi und Rucola
Brasato vom Bio Rind mit italienischem Schmorgemüse, Risoléekartoffeln
Zuppa Romana mit Amarena-Kirschen

Der Preis für das Menü beträgt EUR 29,00

Reservierungen unter:
Telefon 04101 – 20 99 90
info@juneckes.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.