Neues Luxushotel in Spa eröffnet

Wunderschön inmitten der Ardennenwälder, vor den Toren des Kurortes Spa, gelegen, begrüßt das im September 2006 neu eröffnete Manoir de Lébioles seine Gäste in prachtvoller
Natur, diskretem Luxus, privater Atmosphäre und mit erstklassigem Service.

16 Suiten und
ein Gourmetrestaurant stehen den Gästen zur Verfügung, ab Herbst 2007 zudem ein hauseigenes
Spa.

Das Schloss, zwischen 1905 und 1910 als Lustschloss für einen unehelichen Sohn König
Leopolds I erbaut, wurde bereits in den 1990ern als Hotel genutzt, stand dann jedoch mehrer
Jahre leer bevor es die deutsche Geschäftsfrau Anne Lüssem aufkaufte und aufwendig
renovieren ließ. Dabei konnte das Team internationaler Architekten den Anspruch an modernsten
Komfort und klare Linienführung umsetzen, ohne die fast 100-jährige Seele des
Hauses zu vernachlässigen. In über einjährigen Umbau- und Modernisierungsarbeiten wurden
Kamine wieder hergestellt, alte Treppen ausgebaut und wieder eingesetzt, historische
Böden freigelegt und nach alten Verfahren wieder neu eingelegt, die über 120 Fenster des
Hauses restauriert und die Gärten wieder in ihren alten Zustand versetzt. Heute erstrahlt das
Manoir de Lébioles in neuem Glanz.

Info :www.manoirdelebioles.com

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.