Sinnliche Träume aus Schokolade in Patisserie Rebmann

Kreativität und Neugierde – dadurch ist die kleine privat geführte Patisserie Rebmann 1998 in Leinsweiler entstanden. Der romantische Winzerort liegt inmitten einer reizvollen, hügeligen Weinlandschaft am Rande des Pfälzerwaldes. Durch den Wein, der das tägliche Leben prägt und eine Vielzahl von Produkten, die hier wachsen, wurde René Rebmann dazu inspiriert, Verbindungen von edelsten Likören und Destillaten, Früchten und Gemüsen mit Schokolade in Form von Trüffeln zu entwickeln. Begonnen hat alles mit dem königlichen Gemüse und weißer Schokolade, daraus wurde ein Spargeltrüffel. Heute gibt es ein recht umfangreiches Sortiment von Trüffeln und Pralinen.

Beim Schokoladen-Wochenende verrät Chocolatier René Rebmann im „Pralinen-Kurs“ ein paar seiner Geheimnisse. Schokoladige Aussichten in Leinsweiler.

Leistungen: 2 Übernachtungen mit Frühstück im 3*** Landhotel, 3-Gang-Begrüßungsmenü, Ortsführung mit Pralinenverkostung, Kurs „Geheimnisse der Pralinenherstellung“, 5-Gang-Schokoladenmenü, Abschiedsgeschenk

Preise: 214 € pro Person im DZ
Termin: 9. – 11. März 2007, für Gruppen nach Vereinbarung
Anmeldung: Büro für Tourismus, Südliche Weinstrasse Landau-Land e.V., Haus des Gastes/Hauptstraße, 76829 Leinsweiler, Telefon 06345/3531, Telefax 06345/2457.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.