Otto Koch holt die besten Köche

Restaurant KochArt punktet erneut bei Gault Millau – Die besten Köche der Welt zum Saisonstart im ROBINSON Club Select Alpenrose Zürs

Das innovative Restaurantkonzept „KochArt“ im ROBINSON Club Select Alpenrose Zürs/Österreich steigert im Gault Millau 2007 seine hervorragenden Noten. In der neuen Ausgabe des renommierten Gourmet-Guides steigt das Restaurant in der Bewertung von 15 auf 16 von insgesamt 20 möglichen Punkten und bestätigt ein weiteres Mal seine beiden Hauben. Die Tester lobten das Konzept von Küchenchef und ROBINSON Gourmet-Experten Otto Koch als eine „sämtliche Sinne belebende Kunst“: Die innovativen Kreationen von der Weißwurst von Meeresfrüchten bis zum flambierten Torso Surprise „Striptease“ verblüfften nicht nur, sondern verbreiteten auch gute Laune. Küchenchef Otto Koch „beherrscht sein Handwerk, vermag zu überraschen, zu erfreuen, zu überzeugen“, so die Tester. Und weiter: „Die zwei Hauben sitzen fest.“ Otto Koch ist begeistert: „Wir freuen uns sehr, dass wir die hervorragende Bewertung nicht nur halten, sondern sogar verbessern konnten. Auch das besondere Lob der Experten an unsere Service-Crew wird uns ein Ansporn für weitere Steigerungen sein.“

Mit einem exklusiven Gourmetevent der Spitzenklasse eröffnet das Restaurant „KochArt“ im ROBINSON Club Select Alpenrose Zürs/Österreich vom 11. bis 13. Dezember die neue Gourmetsaison: Marc Veyrat wird als einer der höchstbewerteten Köche der Welt an den Zürser Kochtöpfen zu Gast sein. Je drei Sterne glänzen über seinen Restaurants am Lac d Annecey (im Sommer) und Megève (im Winter). Als erster erhielt Veyrat 20 von 20 Punkten im Gault Millau. Mit kulinarischer Raffinesse überzeugen auch der mit drei Michelin-Sternen sowie 19,5 Punkten im Gault Millau ausgezeichnete Dieter Müller (Schloss Lerbach) und Jean-Marie Meulien, der ebenfalls drei Michelin-Sterne führte und zu den ersten vier Köchen gehörte, die 19,5 Punkte im Gault Millau erreichten.

Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Select Alpenrose Zürs mit Vollpension made by ROBINSON inklusive Tischgetränken zu den Hauptmahlzeiten, Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet bei eigener Anreise pro Person im Doppelzimmer ab 854 Euro. Der Genuss des „Alpenrose Zürs Menüs“ im Restaurant „KochArt“ ist für die Clubgäste im Reisepreis eingeschlossen, die Getränke werden separat berechnet. Geöffnet ist das Restaurant bis einschließlich April 2007 jeweils Dienstag bis Samstag ab 19:00 Uhr.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.