Reader’s Digest Deutschland verleiht den Pegasus Award zum 21. Mal

In Düsseldorf zeichnet Reader’s Digest am 1. September die vertrauenswürdigsten Marken Deutschlands mit dem Pegasus Award für höchstes Konsumentenvertrauen aus, die in Europas größter Verbraucherstudie ermittelt wurden.

Die Gewinner des 21. Pegasus Awards und damit die vertrauenswürdigsten Marken der Deutschen für 30 Produktkategorien sind: Abtei, Aldi, Allianz, AOL, Aral, Asbach, Aspirin, C&A, Canon, Frosch, Gerolsteiner, Haribo, Jade, Kellogg’s, Maggi, Miele, Nivea, Nokia, Odol, Persil, Rotkäppchen Sekt, Schwarzkopf, Siemens, Sparkasse, Tchibo, TUI, Visa, Vodafone, Volkswagen, Wick.

Für die Markenartikler liefert die Befragung Reader’s Digest European Trusted Brands 2006 harte Fakten, um die Effizienz ihrer Kommunikation auf den Prüfstand zu stellen. „Die Ergebnisse zeigen auf, wie Marken wirklich in den Köpfen der Konsumenten verankert sind, welche Kriterien für die Meinungsbildung Bedeutung haben und welche Unterschiede es in den Alterssegmenten gibt“, sagt Max J. Bieniussa Leusser von Reader’s Digest Deutschland.

Zu der Preisverleihung am Freitagabend, 1. September, haben sich zahlreiche prominente Vertreter aus den Chefetagen des Marketings und der Werbung angemeldet. Auf Einladung von Reader’s Digest wird Dr. Reinhard Christian Zinkann, Geschäftsführender Gesellschafter der Miele & Cie. KG in Gütersloh und Vorstandsmitglied des Markenverbands, die Pegasus Awards im Düsseldorfer Capitol-Theater überreichen. Ein festliches Dinner sowie die mit Stars besetzte Musical- und Tanz-Show One Night Only rahmen die Preisverleihung ein. Mit dabei sind die Musical-Stars Paul Kribbe, Publikumsliebling beim Tanzmusical Miami Nights im Düsseldorfer Capitol-Theater, Marc Seitz und Barbara Köhler.

Über die Studie Zum sechsten Mal hat das Magazin Reader’s Digest in 14 europäischen Ländern auf der Basis von unbeeinflussten Verbrauchervoten das Vertrauen in Marken und Institutionen ermittelt. Rund 26.000 Reader’s Digest-Leser, davon 7.800 in Deutschland, haben sich von September bis November vergangenen Jahres an der Umfrage beteiligt. Die Ergebnisse werden repräsentativ zur jeweiligen Altersstruktur der Bevölkerung ausgewiesen. Mehr als 130.000 Menschen beteiligten sich seit 2001 an der Befragung und machten sie so zur größten europäischen Verbraucherstudie. Ihre Ergebnisse finden weit über Fachkreise hinaus Beachtung.

Bereits zum zweiten Mal in Folge erreichte eine deutsche Marke in ihrer Kategorie das beste nur denkbare Ergebnis: Die Befragten setzen Nivea von Beiersdorf, Hamburg, in allen an der Untersuchung beteiligten europäischen Ländern auf Platz eins der vertrauenswürdigsten Produkte. Dies gelang daneben nur noch dem finnischen Mobiltelefonhersteller Nokia. Markenklassiker setzten sich auch in anderen der 30 erhobenen Produktkategorien von A wie Automobile bis Z wie Zahnpasta/Mundpflege durch. In Deutschland handelt es sich u. a. um Persil, Schwarzkopf, Aspirin, Wick, Frosch, Rotkäppchen Sekt, Asbach, Miele, AOL, TUI, Sparkasse, Allianz, Aral sowie eben Nivea und Nokia.

Dabei ist der Konkurrenzdruck extrem hoch: In der Studie nannten die Befragten allein in Deutschland rund 3.400 Marken über alle Produktkategorien hinweg. „Wenn sich trotzdem Marken gegen den heftigen Wettbewerb immer wieder an die Spitze der Vertrauensskala setzen, ist das ohne jede Einschränkung der Beweis, dass sich die Investitionen in die Markenführung und die an den Verbraucherbedürfnissen orientierte Qualität auszahlen, nicht zuletzt gegen die Flut der namenlosen Billigware,“ kommentiert Max Bieniussa Leusser von Reader’s Digest Deutschland die Ergebnisse der Studie.

Die Veranstaltung am Freitag, 1. September 2006, beginnt um 17:30 Uhr im Club im Capitol-Theater Düsseldorf, Erkrather Straße 30 (Nähe Hauptbahnhof).

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.