Mit dem Haustier auf Flugreise

Über 40.000 Hunde und Katzen haben Frauchen und Herrchen im vergangenen Jahr auf Flügen mit Lufthansa begleitet. Denn Sommerzeit ist Urlaubszeit. Viele Menschen zieht es jetzt in ferne Länder. Egal wohin die Reise geht, bei Lufthansa fliegen auch Waldi, Mieze & Co. sicher mit

Die Reise für den Vierbeiner ist leicht zu buchen: Am besten teilt der Fluggast schon bei der Buchung mit, dass er auf den treuen Begleiter auch im Urlaub nicht verzichten möchte. Am Gate wird der Vierbeiner dann in einer tiergerechten Transportbox untergebracht und schon kann es losgehen. Bis acht Kilo (inklusive Box) dürfen Hunde und Katzen mit in die Passagierkabine.

Andere und schwerere Tiere werden im Frachtraum bestens versorgt. Dort gibt es eigens klimatisierte Kompartments, in denen angenehme Temperaturen herrschen. Für ausreichend Luftzufuhr ist ebenfalls gesorgt. Innerdeutsch fliegen Hunde und Katzen bis acht Kilo (inklusive Box) kostenlos.

Für jeden anderen Vierbeiner-Transport wird eine Gebühr pro Kilo fällig.
Bei allen Fragen zum Tiertransport hilft die Hotline der Lufthansa Cargo unter 01 8 05/74 71 00 weiter.

www.lufthansa.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

2 Antworten auf „Mit dem Haustier auf Flugreise“

  1. Da ich nur mit Lufthansa von Muenchen nach Chicago fliege,aergere ich mich jedesmal das ich fuer meinen kleinen Chihuahua ( Gewicht 950gr.)genauso viel bezahlen muss,als jemand dessen Hund 8 Kilo wiegt.Da ich ja nicht mal Handgepaeck mitnehme.Daran sollte Lufthansa die grosse Gesellschaft etwas aendern.Das waere KUNDENFREUNDLICH.

  2. Da ich nur mit Lufthansa von Muenchen nach Chicago fliege,aergere ich mich jedesmal das ich fuer meinen kleinen Chihuahua ( Gewicht 950gr.)genauso viel bezahlen muss,als jemand dessen Hund 8 Kilo wiegt.Da ich ja nicht mal Handgepaeck mitnehme.Daran sollte Lufthansa die grosse Gesellschaft etwas aendern.Das waere KUNDENFREUNDLICH.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.