94 Prozent aller Deutschen nutzen das Handy auch im Urlaub

Neun von zehn Europäern haben beim Reisen ihr Mobiltelefon im Gepäck. Platz eins gehört den Deutschen: 94 Prozent aller Bundesbürger schaltet das Handy im Urlaub ein. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von eDreams. Das Online-Reisebüro befragte 500 Kunden aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Portugal zu ihrem Handy-Nutzungsverhalten im Urlaub. Auf Platz zwei: Franzosen, Italiener und Spanier. 90 Prozent haben ihr Handy im Urlaub dabei. Bei den Portugiesen sind es „nur“ 88 Prozent.

60 Prozent der Deutschen greift mehrmals täglich zum Smartphone
Auch bei der Nutzungshäufigkeit sind die Deutschen in der Spitzengruppe: 60 Prozent schauen mehrmals am Tag auf ihr Handy. Ebenso die Spanier und Portugiesen. Gefolgt von den Franzosen (56 Prozent) und Italienern (48 Prozent). Einig sind sich die Europäer in der Wahl der Internetverbindung: Knapp 80 Prozent aller Europäer surft am liebsten per WLAN.

Facebook statt Postkarte
Bei den beliebtesten Urlaubs-Apps hat eindeutig Google Maps mit 64 Prozent die Nase vorn. Dicht gefolgt von Facebook: 57 Prozent der Befragten nutzt das Social Network auch im Urlaub. Ebenfalls gern genommen: Instagram mit 17 Prozent. Die hohen Nutzungszahlen von Plattformen, wie Facebook und Instagram zeigen, wie wichtig das Teilen von Bildern gerade im Urlaub ist.

Gourmet Report Empfehlungen für das Ausland:
Wer nur telefonieren will oder erreichbar sein will, sollte sich mal die SIM Karten von www.simquadrat.de angucken. Diese seriöse und innovative Firma gibt eine kostenlose Festnetznummer dazu, über diese man das Handy auch im europäischen Ausland erreichen kann. Der Anrufer zahlt nur den deutschen Festnetztarif, der bei vielen aufgrund einer Flatrate nichts extra kostet. Aber auch die Tarife allgemein sind günstig. Eine sehr faire Telefongesellschaft, die den Internetunternehmern Thilo Salmon und Tim Mois gehört.

Wer mit dem Handy online gehen will, muss mit Kosten rechnen, die aber nicht teurer als in Deutschland sein müssen. Für’s Ausland empfehlen sich (heutiger Stand) die Tarife folgender Telefon Gesellschaften:

Spanien: Vodafone YU Angebot – 600 MB, auch 4G falls verfügbar, 20 Minuten Telefon und SMS Inland. Untereinander gratis telefonieren. 10 Euro/Monat. Personalausweis erforderlich. Geschäfte sind überall in Spanien.
http://yu.vodafone.es/#!/tarifa-yuser-prepago/PROVDF047409/tarifa/tarifas

Italien: WIND all inclusive unlimited Special Edition: 100 Minuten Inland Telefon, 100 Inland SMS, 1 GB Internet, gratis telefonieren und SMS untereinander, 10 Euro/Monat. www.wind.it/it/privati/tariffe_e_opzioni/ricaricabile/ Personalausweis erforderlich. Geschäfte überall in Italien.

Großbritannien: Pay as you go on Three: 100 Minuten nationales Telefon, 3000 nationale SMS, 500 MB für 10 GBP oder 300 Telefonminuten und „all you can eat“ Internet für 15 GB. Oder für 5 GBP 500 MB. Nichts erforderlich! Geschäfte überall. www.three.co.uk/Store/Pay_As_You_Go_Price_Plans

Aber aufgepasst: eine internationale SMS kann auch mit 60 Cents berechnet werden! Da ist es besser, die Heimat-SIM einzulegen und damit international zu telefonieren oder simsen.

Haben Sie noch Empfehlungen für andere Länder? Teilen Sie uns diese bitte mit, damit wir sie hier veröffentlichen können!

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.