21. Weinmesse der französischen Winzer in Straßburg

Vom 21. bis 24. Februar 2014 auf dem Messegelände Wacken.
 
Über 55 000 Besucher werden vom 21. bis 24. Februar 2014 auf der Straßburger Weinmesse erwartet. Mehr als 550 Aussteller, allesamt unabhängige Weingüter aus allen Regionen Frankreichs, bilden wieder einen Publikumsmagneten für Weinliebhaber aus nah und fern.
 
Viele der Besucher kommen aus Deutschland und aus der Schweiz, um genussvoll von Stand zu Stand zu schlendern und die unterschiedlichsten Weine, Champagner und auch Spirituosen kennenzulernen.  Alle Weinregionen Frankreichs – vom Elsass über Bordeaux, Cognac, die Champagne und die Provence bis zu Korsika – sind vertreten.  Kaum nähert man sich einem Stand, wird auch schon eingeschenkt – gratis.  Wer will, findet dazu auch noch eine passende Speise, wie zum Beispiel Austern, Gänseleberpastete oder Käse.
 
Hinter jedem Stand der Publikumsmesse steht die Winzerfamilie persönlich und erzählt die ganz persönliche Geschichte und Ausbaumethode ihres Weins. Ausstellen dürfen nur Mitglieder der „Vignerons Indépendants de France“, dem weltgrößten Verband von Winzern, die ihren Wein selbst  anbauen, keltern, abfüllen und vermarkten. Entsprechend hochwertig ist die Qualität der angebotenen Tropfen, die vor Ort auch erworben und gleich nach Hause gefahren werden können.
 
Ein Tipp für Messebesucher: Schlucken Sie nicht jeden Tropfen, sondern nutzen Sie die eigens zum Ausspucken vorgesehenen Gefäße.  Zum Wohl!
 
Salon des Vins des Vignerons Indépendants de France (Weinmesse Straßburg)
 
Ort: Straßburg, Messegelände (Wacken), Halle 20
 
Öffnungszeiten:
Freitag, 21. Februar 2014:                                           15 bis 21 Uhr
Samstag, 22.2. und Sonntag,  23.2.:                        10 bis 19 Uhr
Montag, 24. Februar:                                                    10 bis 18 Uhr
 
Eintritt:  6 Euro für Erwachsene (Probierglas und Weinprobe inklusive)
Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren haben freien Eintritt bei Begleitung eines Erwachsenen. Sie erhalten kein Probierglas.
 
 www.vigneron-independant.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

1 Antwort auf „21. Weinmesse der französischen Winzer in Straßburg“

  1. Die Franzosen und ihr Wein: Das war schon immer eine ganz besondere Beziehung. Und an wenigen Orten kann man das „Savoir-Vivre“, die französische Lebensart, beeindruckender erleben als auf der Straßburger Weinmesse vom 19. bis 22. Februar 2016. Seit 23 Jahren frönen alljährlich 50000 Besucher an vier Tagen der Kunst des Weintrinkens in der Doppelhalle der Messe Straßburg. Viele Straßburger stürmen schon am Freitagabend die Messehalle, um mit Kollegen einen After-Hour-Drink zu sich zu nehmen und sich dabei auch gleich mit Wein für die kommenden Monate einzudecken. Und aus Deutschland kommen inzwischen sogar ganze Reisebusse zu dem Mega-Event angereist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.