Christian Detert

Der neue Küchenchef des Dorint Maison Messmer Baden-Baden benutzt verschiedene Aromen aus unterschiedlichen Küchenstilen und kombiniert diese zu ganz neuen Genuss-Erlebnissen. So überrascht er die Geschmacksknospen der Gäste zum Beispiel mit Hummer, Hibiskus und Fenchel oder Jakobsmuscheln mit Quitte und Maronen. „Meine Gerichte sind Unikate“, sagt der 28-Jährige stolz.

Obwohl noch jung an Lebensjahren hat Detert schon an vielen verschiedenen Herden gestanden: Seine beruflichen Stationen gleichen einer Reise durch die Sterneküche Deutschlands. Gleich zu Beginn seiner Karriere arbeitete er bei Sternekoch Heinz Otto Wehmann im Landhaus Scherrer in Hamburg. „Das waren die wichtigsten 14 Monate meiner Laufbahn“, sagt er rückblickend. Auch bei seinen folgenden Stationen – unter anderem das Hotel Kempinski in Heiligendamm oder das Bel Etage in Marburg – kochte Detert stets auf Sterne-Niveau. „In jeder Küche in der ich gearbeitet habe, konnte ich Inspirationen gewinnen und so meinen eigenen Stil finden.“ So nutzt er heute ganz bestimmte Gartechniken und auch einige Methoden der molekularen Küche.

Für den leidenschaftlichen Koch gibt es nichts Schöneres, als gemeinsam mit seinem Team jeden Abend in der Küche zu stehen und anschließend den Gerichten hochkonzentriert den letzten Schliff zu geben. Auch der Stress, der nicht selten in der Küche herrscht, macht ihm nichts aus: „Das fordert mich und treibt mich an.“ Teller zu kreieren ist für den 28-Jährigen mehr als ein Handwerk, es ist eine Kunst. „Da steckt sehr viel Liebe drin.“ Geschmack und Aussehen sind die wichtigsten Kriterien bei seinen Gerichten.

An seinem Beruf schätzt Detert auch das unmittelbare Feedback des Gastes: „Wenn es die Zeit zulässt, gehe ich gerne raus, stelle mich vor und unterhalte mich mit den Gästen.“ Als größtes Kompliment empfindet der Koch, wenn die Gäste sagen, dass sie viele Dinge so noch nie gegessen haben und dass sie gerne wiederkommen. Sein perfektionistischer Anspruch gilt nicht nur für das Gourmetrestaurant J.B. Messmer. „Als Küchenchef des Dorint Maison Messmer Baden-Baden möchte ich vom Frühstück bis zum Room-Service besondere Gastronomie anbieten.“ Ein Muss: frische und beste saisonale Produkte aus der Region. Große Unterstützung erhält Detert dabei von seiner Sous Chefin Caroline Schenk, die ebenfalls viel Erfahrung aus der Sterne-Küche mitbringt.

Im Herzen von Baden-Baden, neben Casino, Theater und Kurpark liegt das Dorint Maison Messmer Baden-Baden. Das Fünf-Sterne-Haus verfügt über 141 Zimmer, zehn Suiten sowie ein Penthouse mit Dachterrasse.

www.dorint.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.