Schlemmer Atlas 2013

Der Schlemmer Atlas 2013 bewertet rund 4.000 Restaurants

Jedes Jahr wird dem Gourmet Neues geboten. Die Küche unterliegt einer ständigen Entwicklung und Küchenchefs überraschen mit immer neuen Kreationen die Gaumen ihrer Gäste. Einen verlässlichen Führer durch die europäische Gastronomielandschaft präsentiert das Verlagshaus Busche mit der 39. Auflage des Schlemmer Atlas 2013.

Von ambitionierter bis zur besten Küche aus Deutschland, Elsass, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Südtirol und der Schweiz finden sich rund 4.000 bewertete Restaurants auf 864 Seiten.

Für Genießerinnen und Genießer enthält der Schlemmer Atlas 2013 wieder vielfältige Informationen – von Öffnungszeiten über Preisniveau bis hin zu Hausempfehlungen. Die Orientierung wird erleichtert durch Reisekarten, zahlreiche Citypläne und das anerkannte Bewertungssystem von einem bis fünf Schlemmer Atlas-Kochlöffeln. Die wichtigsten Informationen für die Auswahl eines Restaurants erreichen so ohne Umwege den Leser.

Den „Besten der Besten“ widmet sich der redaktionelle Vorspann des Guides. Besonders ausführlich werden die 27 Spitzenköche und Spitzenköchinnen des Jahres in Interviews präsentiert. Dazu können detaillierte Porträts über die Preisträger der von der Schlemmer Atlas Redaktion verliehenen Auszeichnungen Genießer-, Aufsteiger-, Sommelier-, ausländisches Restaurant-, Pâtissier-, Oberkellner-, Bar-, Weingut- und Gastronom des Jahres in gewohnter Qualität nach- gelesen werden.

Statistik
4.157 Einträge insgesamt (+256 zum Vorjahr)
Davon 3.255 Restaurants in Deutschland (+477 zum Vorjahr)
52 Stadtpläne (+5 zum Vorjahr)
26 (+3 zum Vorjahr) Restaurants mit höchster Bewertung: Restaurants mit einer der besten Küchen – Erstklassige Qualität und Frische der verwendeten Produkte. Höchste Kreativität und Professionalität bei der Zubereitung und Präsentation der Speisen. Perfekte Garzeiten bei großer Harmonie der Speisen und Menüfolgen. Ausgewählte passende Weine mit fachmännischer Beratung. Erstklassiger Service bei dementsprechender Atmosphäre.

88 (+11 zum Vorjahr) Restaurants der zweiten Kategorie:
Restaurants mit einer hervorragenden Küche – Erstklassige Grundpro- dukte. Hohe Kreativität und Qualität bei bestmöglicher Zubereitung und exakter Garzeit. Gerühmte und einfallsreiche Zubereitung der Speisen. Ausgewählte große Weine. Ausgezeichneter Service bei dementsprechender Atmosphäre.

504 (+30 zum Vorjahr) Restaurants der dritten Kategorie:
Restaurants mit einer sehr guten Küche – Sehr gute Qualität der Grundprodukte, ideenreiche Zubereitung und exakte Garzeiten sowie ausge- suchte Weine. Gepflegte Atmosphäre mit entsprechendem Service.

2.264 (+178 zum Vorjahr) Restaurants der vierten Kategorie:
Restaurants mit einer guten Küche – Gute bis sehr gute Qualität bei vielfältiger Zubereitung der Grundprodukte. Gepflegte Getränke, guter Service bei angenehmer Atmosphäre.

1.267 (+20 zum Vorjahr) Restaurants der fünften Kategorie:
Empfehlenswerte Küche – Ambitionierte Küche mit gutem Angebot, teils mit empfehlenswerter regionaler Küche

1.917 (+137 zum Vorjahr) Restaurants hervorhebenswert in ihrer Kategorie

Die 39. Ausgabe des Schlemmer Atlas wird im Rahmen der „15. BUSCHE GALA“ am 29. Oktober 2012 im Hotel Adlon Kempinski Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Traditionsgemäß entstand auch diese Ausgabe wieder in Kooperation mit dem Haus Aral.

Schlemmer Atlas 2013. Ein Wegweiser zu rund 4.000 Restaurants.
Geprüft und benotet: Deutschland, Elsass, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Südtirol und der Schweiz.
864 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, 52 Citypläne,
Hardcover in Fadenheftung. 15,5 x 23,1 cm, 39. Auflage,
ISBN: 978-3-89764-348-2 (portofreier Bestellink)
€ 29,95 [D] / € 30,80 [A] / sFr. 52,30

Im Internet:
www.schlemmer-atlas.de

Die Liste der besten Köche:
www.gourmet-report.de/artikel/343412/Die-besten-Koeche-des-Jahres-2013/

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (7 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.