Trend Thema Whisky

Mit gleich fünf unterschiedlichen Whisky Themen bietet die Münchner Wein- & Whisky-Schule „einfach geniessen“ eine umfassende Seminar-Reihe für Einsteiger und Kenner an.
In den Seminaren werden die Teilnehmer auf faszinierende Reisen in die Welt des Whiskys entführt.

Das Basisseminar„Lust auf Whisky – der Einstieg“ führt Einsteiger aber auch erfahrenere Whisky-Freunde systematisch in die Welt des Whiskys ein. Die Praxiskommt dabei nicht zu kurz. Es werden sieben relevante Premium-Produkte aus der ganzen Welt verkostet. Darüber hinaus werden die wichtigsten Fragen zum Thema beantwortet. Wie wirdWhisky hergestellt? Worin unterscheiden sich die verschiedenen Typen? Und wie wird mit Whisky richtig umgegangen? Damit wird unter anderem geklärt, welche Gläser zu wählen sind, beiwelchen Temperaturen die Tropfen am besten schmecken und ob Wasser und Eis zum guten Ton gehören oder verpönt sind. Laut Bernhard Meßmer, Geschäftsführer von „einfach geniessen“bedarf es nämlich keiner jahrelangen Erfahrung, teurer Bildbände oder schwerer Worte, um genussvoll und selbstbewusst mit Whisky umzugehen. Jeder kann viel Freude am Whisky haben undsich rasch in der Welt des „flüssigen Goldes“ besser zurechtfinden.

Wer tiefer in die Materie einsteigen will, besucht einen der vier weiterführenden Kurse. Bei „Scotch Single Malt – das schottische Gold“ dreht sich alles um die edelsten Tropfen aus dem Herzender Whisky-Welt. Das Seminar „Premium-Bourbon“ ist der Gegenentwurf zum Single-Malt-Seminar. Doch es ist Vorsicht geboten. Die Gefahr, von den faszinierenden Amerikanern völligüberwältigt zu werden ist groß. Schon so manche eingefleischten Sinlge-Malt-Fans haben nach dem Seminar neue Lieblinge gefunden.„Islay – die Whisky-Insel“ ist ein Seminar für Torf-Freunde. Die nur noch acht aktiven Destillerien der kleinen Insel genießen für ihre enorm charaktervollen Whisky weltweiten Kult-Status. Das Seminar „Special matured Single Malt“ verfolgteinen ganz anderen Ansatz. Hier stehen hochklassige Whisky im Mittelpunkt, die in besonders ausgesuchten Fässern gereift sind. So kommen Tropfen ins Glas, die in ausgedienten Portwein-, Sherry- und Madeira-Fässern oder auch schon mal in Barriques großer Bordeaux-Weine gelagert wurden.

Bernhard Meßmer hat für die Whisky-Reihe Oliver Preisinger als Seminarleiter gewinnen können. Der erfahrene Spirituosen-Profi hat viele Jahre in Schottland und Deutschland inunterschiedlichen Positionen für verschiedene Whisky-Destillerien gearbeitet. Heute berät er diverse Brennereien und Unternehmen und leitet die meisten der Whiskysseminare bei „einfachgeniessen“.

Übrigens, „einfach geniessen“ bietet ein Whisky Seminar nur für Frauen an. Mehr zu „Womens World of Whisky“ erfahren Sie in den nächsten Wochen.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (5 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.