Ronny Emborg und Dario Ranza

Gipfeltreffen der Kochkoryphäen: Skandinavien zu Gast im sonnigen Tessin – Kochsession in der Villa Principe Leopoldo Hotel & Spa – Der dänische Star- und Sternekoch Ronny Emborg schwingt zusammen mit dem Chef de Cuisine, Dario Ranza, den Kochlöffel

Genuss im Doppelpack: Dario Ranza, der Küchenchef der Villa Principe Leopoldo Hotel & Spa, holt sich am 7. Mai mit dem dänischen Sternekoch Ronny Emborg kreative Verstärkung ins Haus. Zusammen bereiten die beiden Spitzenköche ihren Gästen bei einem exklusiven Abendessen ein außergewöhnliches Genusserlebnis. Der 28-jährige Emborg ist längst über die Grenzen seiner skandinavischen Heimat hinaus bekannt. Als Chefkoch des Restaurants a|o|c aarø & co in Kopenhagen hat er sich mit seiner unkonventionellen Küche bereits 2010 seinen ersten Michelin-Stern erkocht.

Er kombiniert die klassische nordische Küche mit Nouvelle Cuisine und Molekularküche; Wurzelgemüse, Kräuter und wilde Beeren stehen im Fokus seiner innovativen Haute Cuisine, die er selbst als „Sinnesküche“ bezeichnet. Dario Ranzas Kochkunst wiederum vereint Tessiner Tradition und deren Neuinterpretation, er legt größten Wert auf saisonale und regionale Zutaten. Feinschmecker sollten sich das Aufeinandertreffen der beiden Kochkoryphäen nicht entgehen lassen und einen Tisch für das exklusive Abendessen reservieren. Ein Degustationsmenü mit erlesener Weinbegleitung kostet 270 CHF (zirka 223 Euro). Wer diesen einmaligen Abend noch krönen möchte, übernachtet in der Villa Principe Leopoldo Hotel & Spa und genießt zusätzlich zum Dinner eine Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück. Das Komplettpaket kostet für zwei Personen 880 CHF (zirka 726 Euro).
Mehr Informationen und Reservierungen unter www.leopoldohotel.com oder telefonisch unter +41 (0)91 985 88 55.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des San Pellegrino Sapori Ticino statt. Im Zuge dieser Eventreihe kochen 2012 verschiedene junge europäische Sterneköche in Tessiner Spitzenrestaurants zusammen mit den heimischen Küchenchefs. Neben Ronny Emborg am 7. Mai begrüßt Dario Ranza am 14. Mai im Restaurant der Villa Principe Leopoldo Hotel & Spa einen jungen italienischen Koch: Pier Giorgio Parini ist Chef de Cuisine im Il Povero Diavolo in Torriana und seit 2011 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Der Gourmetabend steht dann ganz im Zeichen der schweizerisch-italienischen kulinarischen Freundschaft.

Wo die Schweiz das sonnige Italien küsst, da befindet sich die Villa Principe Leopoldo Hotel & Spa. Mitten im Tessin und nur zwei Kilometer vom Luganer Stadtzentrum entfernt, liegt das ehrwürdige Luxushotel mit seinen 37 Zimmern und Suiten sowie der angeschlossenen Residence mit weiteren 38 Unterkünften. Abends lassen sich Gourmets im Restaurant Principe Leopoldo von Chefkoch Dario Ranza mit Blick auf den Luganersee verwöhnen. Im boutiquen Kiso Spa werden Produkte der eigenen Kosmetiklinie Kiso Cosmetics sowie der spanischen Marke Natura Bissé verwendet. In der Kiso Sangi, einer Private Spa Suite mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisdusche und Entspannungsbereich finden bis zu vier Personen Platz. Das Hotel gehört dem Marketingverbund Relais & Châteaux an.

www.leopoldohotel.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.