Kochen mit Martina und Moritz

Frühlingsleichte Küche
Er bringt endlich wieder jede Menge junger Kräuter und zarte Gemüse. Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz schwelgen in frühleichten Genüssen. Sie servieren eine leuchtend grüne Cremesuppe aus Radieschenblättern. Die Radieschen selbst richten sie auf einem Carpaccio von Kohlrabi an, dazu sahnigen Kartoffelkäse mit viel Schnittlauch. Zum würzigen, saftigen und krossen Kalbsbraten gibt es knoblauchduftende Bärlauchspätzle. Und als Dessert eine federleichte Quarkmousse.

Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer arbeiten mit Chroma type 301 Messer und ProCuTe Gewürzschneider

WDR Fernsehen, Samstag, 24. März 2012, 17.20 – 17.50 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.