Pistazien Kaffee

Wie www.espressomaschine.de berichtet, haben Wissenschaftler einer New Yorker Universität herausgefunden, dass schonend geröstete Pistazien-Nüsse den traditionellen Kaffee-Geschmack aufweisen, jedoch ohne den ungesunden Koffein-Kick und dabei noch wesentlich preiswerter zu verarbeiten sind.

Dabei handelt es sich um eine besondere Sorte der Nüsse, die so genannte Pistacia terebinthus. Chemiker der Universität konnten in einem Experiment nachweisen, dass die chemische Struktur der Nuss, der des Kaffees ähnelt und damit die Voraussetzungen für den selben Geschmack gegeben seien. Wenn man die Nüsse nun für etwa 20 Minuten bei etwa 200 Grad röstet zeigen zeigt sich die kaffeetypische Struktur.

Kaffee aus Pistazien könnte eine gesunde und koffeinfreie Alternative zu herkömmlichem Kaffee sein, so espressomaschine.de .

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.