Culinary Journey, Bali

Auf der Suche nach dem Sinn oder nur dem reinem Vergnügen? Balis exotischem Charme erliegen früher oder später alle Reisende. Deshalb haben drei Alila Mitgliedshotels von Design Hotels auf Bali ihre geheime Gewürzkiste geöffnet und nehmen Gäste mit zu einer kulinarischen Reise. Auf einer 100 Meter hohen Klippe liegt Alila Villas Uluwatu, der richtige Ort um traditionelle Kochrezepte zu erlernen oder sich in den großzügigen Villen mit Meerblick zu erholen. Eingebettet zwischen Indischem Ozean und Balis heiligem Mount Agung, lädt Alila Manggis Gäste ein, das Leben der balinesischen Fischer kennenzulernen. Im Alila Villas Soori, umgeben von grünen Reisterrassen und am Rande eines schwarzen Sandstrandes, genießen Gäste den Luxus ungestörter Privatsphäre. Das Hotel zählt zu den wenigen Orten, wo kleine und große Chefköche zum Zuge kommen.
www.designhotels.com/specials/alila_culinary_journeys

Auf den Geschmack gekommen
Wer neugierig auf lokale Märkte oder an der traditionellen balinesischen Küche interessiert ist, ist im Alila Villas Uluwatu mit seiner „Culinary Journey“ richtig. Frühmorgens geht es los mit einem Besuch auf dem Wochenmarkt, der sämtliche Sinne stimuliert. Flinke Händler wuseln hier herum und bieten fangfrischen Fisch und Gemüse feil, während der intensive Geruch von Gewürzen und balinesischen Spezialitäten der Garküchen die Luft erfüllt. Wer nicht auf die frischesten Zutaten zum Abendessen verzichten möchte, darf beim lebhaften Feilschen um den besten Preis mitbieten. Zurück im Resort lernen Gäste vom Chefkoch, ein köstliches balinesisches Abendessen zu zaubern

Fangfrisch auf den Tisch
Der frühe Vogel fängt bekanntlich nicht nur den Wurm, sondern auch die meisten Fische. Darum stechen Teilnehmer der Seafood Kochschule im Alila Manggis morgens um 7.30 Uhr mit heimischen Fischern auf den farbenfrohen „Jukung“ Booten in See. Hier kann jeder sein Glück beim Fangen von Fischen wie White Snapper versuchen. Und wo lassen sich klassische balinesische Rezepte wie Fisch- und Krabbencurry, Bumbu Bali Sauce und pepes ikan (gedämpfter Lachs im Bananenblatt) hinterher besser ausprobieren als in der Open Air Küche im Hotelgarten direkt am Meer?

Leckereien von Kinderhand
Jeder kleine Meisterkoch muss irgendwo anfangen, also warum nicht während der Ferien auf einer exotischen Insel in Asien? Im Alila Villas Soori übergeben Eltern ihre Kinder in die kreativen Hände des Konditorenteams, die den aufstrebenden Jungköchen einen geschmackvollen und farbenfrohen Tag bescheren – mit Kekse backen und Torten verzieren. Ausgestattet mit Kochmütze und Schürze lernen die Kids mehr über die verwendeten Zutaten und machen ihre eigenen kleinen Entdeckungen – und die Eltern genießen Zeit zu zweit. Nach einem entspannten Tag am Strand oder im Spa freuen sich die Eltern über die mit viel Liebe gemachten Leckereien. Es wartet eine Auswahl an süßen Köstlichkeiten – angefangen bei Keksen mit Smarties bis zu Marshmallow-Cupcakes.


Anmerkung:
Für alle Aktivitäten fällt eine Gebühr an von ca. 30 USD für Alila Villas Soori „Journey of Little Soori Chef”, 130 USD für Alila Villas Uluwatu „Journey of Gastronomy” und 95 USD für Alila Manggis „Seafood Cooking School”, zzgl. Steuern.

http://www.designhotels.com/alila_villas_uluwatu

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.