Enzo im Schiffchen

Mit seinem Restaurant „Im Schiffchen“, das 1977 eröffnet wurde, feiert Sternekoch
Jean-Claude Bourgueil, der zwei Michelin-Sterne besitzt, nun schon seit Jahrzehnten
große Erfolge. Aber auch das Bistro „Jean-Claude“, welches sich in dem Paterre des
Hauses befindet, steht dem Restaurant „Im Schiffchen“ in nichts nach und versprüht
mit seinem Oberkellner Enzo Caso, der seit fast einem Jahr dort arbeitet, neuen
Glanz. Am Freitag, dem 20. Januar 2012 eröffnet das Bistro „Jean-Claude“ neu unter
dem Namen „Enzo im Schiffchen“.

Sternekoch Jean-Claude Bourgueil verwöhnt mit seinem Restaurant „Im Schiffchen“ am Kaiserswerther
Markt 9, nun schon 35 Jahre lang seine Gäste mit ausgefallenen Menükreationen und so viel lässt sich
verraten, er hat noch lang nicht die Freude am Kochen verloren. Die Aussage, „Das Schiffchen Bistro im
Parterre ist eine Spielwiese“, die Jürgen Dollase [Gastronomie-Kritiker] in der FAZ machte, führte sich
Bourgueil vor Augen und er kam zu einem Ergebnis: „Eigentlich spielen wir tatsächlich schon immer und
haben auch noch einen großen Spaß daran“.

Nachdem 1986 das Restaurant „Im Schiffchen“ am Kaiserswerther Markt in das 2. Obergeschoss zog,
wurde in dem Parterre ein neues Gourmet-Restaurant mit gehobener deutscher Küche namens
„Aalschokker“ eröffnet. 2001 musste das Restaurant „Aalschokker“, das auch einen Michelin-Stern
erhielt, aus familiären Gründen schließen. Der Nachfolger des Restaurants lies aber nicht lang auf sich
warten und so eröffnete nach aufwendigen Renovierungsarbeiten 2002 das Bistro „Jean-Claude“, das
seit 2006 auch einen Michelin-Stern besitzt. Am Freitag, dem 20. Januar 2012, wird das mittlerweile
zehn Jahre alte Restaurant „Jean-Claude“ umgetauft in „Enzo im Schiffchen“. Diesen Namen verdankt
das Restaurant seinem neuen Oberkellner, Enzo Caso.

Enzo Caso beeindruckt seine Gäste nun schon seit fast einem Jahr und bringt das gewisse Etwas mit,
das das Bistro so interessant macht. So schwärmt auch Inhaber und Sternekoch Bourgueil:„Mit dem
neuen Spieltrieb den er geweckt hat, bringt er Tag für Tag ein bisschen Sonne aus seiner Heimatstadt
Neapel als Würze in unserer Töpfe.“ Das Restaurant „Im Schiffchen“ hat Bourgueil und sein Team schon
in vielfältige kulinarische Abenteuer geführt und so begeben sie sich voller Freude in ein neues
Abenteuer und laden alle Gäste herzlich ein, mit ihnen zusammen die Neueröffnung des Restaurants
„Enzo im Schiffchen“ am 20. Januar 2012 zu feiern.

Wir dürfen gespannt sein, denn Bourgueil sieht Großes in dem neuen Restaurant und so erklärt er:„Auch
wenn das Bistro noch kein echter Italiener ist, so ist es auf dem besten Wege dorthin, denn dieses Spiel
hat uns so süchtig gemacht, dass wir es weiter vertiefen und auch gewinnen wollen.“

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (4 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.