Frischeparadies Onlineshop

Zwei Jahre ist es her, dass Deutschlands größter Delikatessenhändler Frischeparadies in den Onlinehandel eingestiegen ist. Sein Geschäft hat er so zusätzlich zum Einkaufserlebnis im Markt und der direkten Belieferung von Hotellerie und Gastronomie auf ein drittes Standbein gestellt. Der Shop wurde sofort gut angenommen, doch nach zwei Jahren war es an der Zeit für ein umfangreiches Update weiterlesen ...

METRO Accelerator und Techstars

Zweites Programm des METRO Accelerator powered by Techstars startete in Berlin - Zehn Startups von internationaler Jury ausgewählt - Mehr als 600 Bewerbungen aus 65 Ländern - Förderung von digitalen Services für Hotellerie, Restaurants, Cafes & Catering weiterlesen ...

Energy Drinks

Weltweiter Absatz von Energy Drinks steigt auf
8,8 Milliarden Liter - Im Jahr 2015 überholte Deutschland die USA erstmals als weltweit innovativster Markt für Energy Drinks - Anzahl der weltweit neu eingeführten Energy Drinks zwischen 2010 und 2015 um 29 % angestiegen - Neueinführungen von Energy Drinks mit Bio-Kennzeichnungen erreichen neuen Höchststand weiterlesen ...

Die neuen Gourmettempel von Madrid

Madrid ist immer eine Reise wert; eine besondere gastronomische Entdeckung sind aber die Gourmetmärkte, die in Deutschland vielerorts noch ihresgleichen suchen - Diese neue Generation von Märkten, von denen es in Spanien viele gibt, sind Orte der Genusserfahrung, wo man gleichzeitig frische Zutaten kaufen und leckere Rezepte genießen kann weiterlesen ...

Kiwibeere

Immer wieder kommen neue bizarre Früchte auf den Markt: Die Kiwibeere ähnelt im Aussehen einer Stachelbeere und ist rot oder grün gefärbt - Das Früchtchen ist noch süßer als die Kiwi und kann direkt von der Hand in den Mund wandern - Da die dünne, haarlose Schale essbar ist, entfällt mühsames Schälen oder Aufschneiden und Auslöffeln weiterlesen ...

Stuttgarter Frischeparadies feiert Neueröffnung

Größer, nachhaltiger und vor allem schöner ist das neue Frischeparadies in Stuttgart geworden. Die begrenzte Kapazität durch das Wachstum der letzten Jahre hat das Unternehmen dazu bewogen, am Standort Stuttgart über 10,5 Millionen Euro zu investieren und in der Ulmer Straße 159 einen Neubau zu beginnen weiterlesen ...

Coca-Cola Kaffee

Coca-Cola will künftig seine Aktivitäten mit Kaffee, Tee und Kakao ausbauen: mit einer Doppelstrategie für den Unterwegs-Markt. "Neben allen Kategorien alkoholfreier Getränke spielt das Kaffeegeschäft eine strategische Rolle", sagt der Marketingchef weiterlesen ...