Christian Jürgens

Gusto-Höchstnote für Christian Jürgens – Durchdachte Kreationen, die überraschen und nachhaltig begeistern

Christian Jürgens, Chef de Cuisine des Gourmetrestaurant Überfahrt im Seehotel Überfahrt am Tegernsee, beschenkt sich zu Weihnachten selbst. Einen Tag vor Heilig Abend erscheint der Restaurantführer Gusto Deutschland 2012, in dem Jürgens erstmals die Höchstbewertung von zehn Pfannen erhält. „Er hat zu mehr Souveränität und Gelassenheit gefunden, was sich in ausgewogenen, bis ins Letzte durchdachten Kreationen widerspiegelt, die überraschen und nachhaltig begeistern“, begründet Gusto seine Entscheidung.

Jürgens sei endlich am Tegernsee angekommen. Er sei seinem Stil treu geblieben und es sei ihm gelungen, „ein sehr eigenes, persönliches Profil zu entwickeln“. Der Knoten sei geplatzt, Jürgens koche frei und unbeschwert auf. Deshalb lobt Gusto: „So souverän und von leichter Hand gekocht wirkte alles, so pointiert und ausdrucksstark waren die Aromen, so brillant die erstklassigen Produkte in Szene gesetzt.“

Seit 2008 kreiert Christian Jürgens für seine Gäste im Gourmetrestaurant Überfahrt des zur Althoff Hotel & Gourmet Collection gehörenden Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern am Tegernsee exquisite Gaumenfreuden. Für seine kulinarischen Kompositionen findet Jürgens Inspiration in der Natur des Tegernseer Tals, die er in kreativen Kompositionen und mit Liebe zum Detail auf dem Teller neu inszeniert: Als Amuse-Bouche serviert Christian Jürgens beispielsweise die aus Kartoffel-Quark-Mousse geformten Tegernseer Kiesel zusammen mit echten Kieseln. Das Sashimi vom Bachsaibling wird auf „seinem“ Stein aus der Weißach angerichtet. Prägend für seine kulinarischen Kreationen sind das spielerische Element und der Humor. Jürgens präsentiert seinen Gästen ein kulinarisches Gesamterlebnis. Im Vordergrund steht für ihn bei der Auswahl der Produkte und dem Arrangement seiner Gerichte allerdings stets der Geschmack: „Der Geschmack ist der Anfang und das Ende“, so Jürgens, der auch zwei Michelin-Sterne, 19 Gault Millau Punkte, fünf Feinschmecker „F“ und fünf Aral Schlemmer Atlas Kochlöffel zu seinen Auszeichnungen zählt.

Mehr über Gusto Deutschland 2012: http://www.gourmet-report.de/artikel/340529/Kevin-Fehling.html

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.