Erfolgreiches Michelin-Gipfeltreffen

Dass die Oberpfalz nicht nur landschaftlich, sondern auch kulinarisch einiges zu bieten hat, beweist die Veranstaltung „Sterne der Oberpfalz“ im Relais & Châteaux Hotel Burg Wernberg. Thomas Kellermann, Sternekoch im Gourmetrestaurant Kastell, und seine beiden ebenfalls mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Kollegen Anton Schmaus und Hubert Oberndorfer trafen sich zum kulinarischen Gipfeltreffen und boten Feinschmeckern ein vielfältiges Menü.

Sonntag Mittag beherrschte das Thema Genuss noch stärker als an anderen Tagen das Gourmethotel Burg Wernberg, denn gleich drei Sterneköche standen in der Küche am Herd, um die Oberpfälzer Genuss-Szene mit einem variationsreichen Menü zu verwöhnen. Die über 60 Gäste im soeben modern relaunchten Restaurant Kastell waren begeistert von den sechs kreativen Menügängen: „Es ist wirklich eine tolle Idee, alle drei Spitzenköche der Region auf die Burg zu holen“, freute sich ein Gast aus Weiden. „Dadurch lernen wir die verschiedenen Kochstile der Sterneköche kennen und müssen uns nicht für nur einen Koch entscheiden.“

Hubert Oberndorfer aus dem Restaurant Eisvogel in Neunburg vorm Wald stimmte die Gäste ein mit Hummer mit Spargel und Zitrusfrucht-Vinaigrette als Vorspeise, gefolgt von Saiblingsroulade mit Erbsenpüree und Speckluft als Zwischengericht. Gastgeber Thomas Kellermann folgte mit Kohlrabisud mit Mango und Kaninchen, im Anschluss wurde ein Loup de mer mit grünen Erdbeeren, grünem Spargel und Holunder serviert, zubereitet von Anton Schmaus aus dem Historischen Eck in Regensburg. Das Hauptgericht Beef und Béarnaise mit Kerbel und Estragon kam ebenfalls von Schmaus, der junge Koch war im vergangenen Jahr als einziger bayerischer Koch neu mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet worden. Im Finale übernahm wieder der Chef der Kastell-Küche Kellermann die Regie und rundete das regionale Gipfeltreffen mit Rhabarber mit Rosmarin und Topfensoufflé gekonnt ab.

Ralf O. Leidner, Direktor der Burg Wernberg, freute sich über die erfolgreiche kulinarische Sternstunde und kann sich eine Wiederholung gut vorstellen: „Vielleicht treffen sich die drei Spitzenköche auch das nächste Mal im Historischen Eck oder im Eisvogel, damit wir auf diese Weise alle Genießer in verschiedenen Teilen der Region ansprechen. Für mich sind solche Veranstaltungen erneut ein Beweis, dass die Oberpfalz aus kulinarischer Sicht sehr reizvoll ist.“

Das nächste hochkarätige Feinschmecker-Event auf Burg Wernberg steht schon vor der Tür: Am 10. Juli findet das Kastell-Fest statt, bei dem Küchenchef Thomas Kellermann zusammen mit seinem mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Kollegen Sven Elverfeld aus dem Gourmetrestaurant Aqua im Ritz Carlton Wolfsburg kocht. Weitere Informationen finden Sie unter www.burg-wernberg.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.