Gourmetrestaurant Guy muss schließen

Hartmut Guy trennt sich nach zwölf Jahren schweren Herzens von seinem Lokal in Berlin Mitte. Der Berliner Gastronom konnte sich gegen die Konkurrenz am Standort nicht durchsetzen.

Schuld daran sei die Miete von angeblich 22.000 Euro pro Monat, die mit dem Restaurantbetrieb nicht mehr zu erwirtschaften war, sagte seine Frau Kerstin Guy. Bei dem enormen Angebot an hochwertiger Gastronomie rund um den Gendarmenmarkt erwies sich das Guy mit seiner versteckten Hoflage und dem riesigen Gastraum auf drei Ebenen als schwierig zu bewirtschaften.

Lesen Sie alles über die Guy Pleite in Berlin in der Berliner Morgenpost:
www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article1647439/Gourmetrestaurant-Guy-muss-schliessen.html

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.