SPITZENKÖCHE FÜR AFRIKA

SPITZENKÖCHE FÜR AFRIKA

Ein Gala-Abend zugunsten der Karlheinz Böhm-Stiftung „Menschen für Menschen“ am Montag, 15. November 2010 im Königssaal des Hotels Bayerischer Hof in München

Die Initiative „Spitzenköche für Afrika“ (Schirmherrschaft Véronique und Eckart Witzigmann) von Deutschlands führendem Delikatesshändler Ralf Bos veranstaltet am 15. November 2010 im Hotel Bayerischer Hof einen besonderen Gala-Abend zugunsten der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. Bei diesem kulinarischen Top-Event im prunkvollen Königssaal werden Almaz Böhm, die Ehefrau von Karlheinz Böhm und geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Stiftung „Menschen für Menschen“, Schauspielerin Marianne Sägebrecht sowie Schirmherrin Véronique Witzigmann anwesend sein. „Spitzenköche für Afrika“ ( www.skfa2010.de ) sammelt mit diesem einzigartigen, von Ralf Bos moderierten Gala-Abend Spenden für das Bildungsprogramm ABC-2015 von „Menschen für Menschen“ in Äthiopien.

Die bundesweit für Aufsehen sorgende Initiative „Spitzenköche für Afrika“ hat eine beispiellose Welle der Unterstützung für das Bildungsprogramm ABC-2015 in Äthiopien in Gang gesetzt: Durch den vom dreifachen Familienvater Ralf Bos initiierten Einsatz von Sterne- und Spitzenköchen in ganz Deutschland konnten in eineinhalb Jahren bereits über 500.000 Euro für den Bau von zwei Schulen in Äthiopien gesammelt werden, um äthiopischen Kindern aus dem Teufelskreislauf von fehlender Bildung und Armut zu helfen. Jetzt startet das nächste Projekt: Aktuell werden Spenden für den Bau einer dritten Spitzenköche-Schule im äthiopischen Hochland gesammelt. Mit dem Bau sollen erneut hunderte Kinder endlich die Möglichkeit auf eine Grundschulbildung erhalten. „Nur wer lesen und schreiben kann, hat die Möglichkeit, sich und seine Kinder aus der Armut zu befreien,“ so Almaz und Karlheinz Böhm.

Steffen Mezger, der hochtalentierte Küchenchef des feinen Restaurants Atelier, der sich seine Sporen bereits bei Hans Haas, Lothar Eiermann und Heinz Winkler verdiente, wird Sie mit einem äußerst raffiniertem Sechs-Gang-Menü verzaubern, das in der historischen Kulisse des prunkvollen Königssaals im Palais Mongelas serviert wird. Spannung auf höchstem kulinarischem Niveau versprechen auch die Weine von Patrick und Karlheinz Johner, vom Weingut Karl H. Johner im badischen Kaiserstuhl. Sie gehören zur Elite der Deutschen Winzer und werden ihre hervorragenden Weine selbst präsentieren.

Für den musikalischen „Wohlfühlcharakter“ dieses Top-Events sorgt Christiane von Kutzschenbach, die ehemalige Frontfrau der Gruppe Wind, die beim European Song Contest Ende der 80er Jahre zweimal hintereinander Platz zwei belegte. Die über vier Oktaven reichende Stimme der Sängerin wird am Piano begleitet. Komplettiert wird der Hochgenuss von Ehrengast Marianne Sägebrecht. Die bekannte Schauspielerin wird Sie mit amüsanten Auszügen aus ihrem Bestseller „Mein Leben zwischen Himmel und Erde“ unterhalten.

Almaz Böhm, die sympathische und engagierte Ehefrau von Karlheinz Böhm, freut sich gemeinsam mit der Schirmherrin der Aktion „Spitzenköche für Afrika“, Véronique Witzigmann, Sie im Königssaal des Bayerischen Hof ab 19.00 Uhr zum Aperitif und nachfolgend zum Gala-Menü begrüßen zu dürfen.

Menü

Felsenauster mit Granny Smith und Gurke
Königslachs

mit Lauch, schwarzem Knoblauch und Tamari
Geangelter Wolfsbarsch

mit Roter Bete und Gewürzjoghurt
Geschmorter Poltinger Lammbauch

mit Doux des Cévennes und Gewürzjoghurt
Morgan Ranch Beef,

Hanging Tender angegrillt und Short Rib mit Kerbelwurzel und Belugalinsen
Guanaja Schokoladen Mille Feuille,

Kaffee Arabica-Eis und Quitte

Begleitet wird das Menü von passenden, ausgesuchten Weinen. Das Gala-Menü hat einen Wert von 159 Euro (Getränke inklusive). Die gesamten Einnahmen des Abends gehen zu 100% an die Stiftung „Menschen für Menschen“. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon: 089-383979-83 oder per E-mail: linda.radau@menschenfuermenschen.org

www.skfa2010.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (3 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.