Ernährungstipps für Schulkinder

Schulkinder brauchen ein zweites Frühstück in der Pause als Energie­spender. Eltern von I-Dötzchen sollten beim Schulstart darauf achten, dass nicht nur Stifte, Hefte und Zeichenblock, sondern auch eine gefüllte Brot­dose und Trinkflasche jeden Morgen in den Ranzen wandern. Ein optimaler Snack ist zum Beispiel ein Vollkornbrot mit Käse oder Wurst – beides fett­arm – und dazu Obst oder Gemüse-Rohkost. Als Getränk eignet sich unge­süßter Tee, Wasser oder eine leichte Fruchtschorle.

Weitere Informationen für die gesunde Verpflegung in Schule, Kindergarten und zu Hause finden Eltern in dem Ratgeber „Mahlzeit, Kinder!“ der Ver­braucherzentrale NRW. Eltern von Obst- und Gemüsemuffeln bekommen ebenfalls Anregungen, Kindern die gesunde Kost schmackhaft zu machen. Das Buch liefert zudem hundert Rezeptideen, die zum Kochen verführen.

Der Ratgeber ist für 9,90 Euro in jeder Beratungsstelle der Verbraucher­zentrale NRW erhältlich. Zuzüglich 2,50 Euro für Porto und Versand kann das Buch auch bestellt werden.

Bestellmöglichkeiten:
Verbraucherzentrale NRW, Versandservice, Adersstr. 78, 40215 Düsseldorf
Tel: (02 11) 38 09-555, Fax: (02 11) 38 09-235,
E-Mail: publikationen@vz-nrw.de, Internet: www.vz-ratgeber.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.