Gourmand World Cookbook Award

EURO-TOQUES-KOCHBUCHREIHE erhält hohe Auszeichnung!

Als beste Kochbuchserie vom „Gourmand World Cookbook Award“ ausgezeichnet

„Award für beste Kochbuchreihe geht nach Kaisersbach“

Ein großer Preis, und dennoch eine eher ruhige, nach innen gekehrte Freude beim Euro-Toques-Präsident Deutschland und Herausgeber der Kochbuchreihe „Kochen wie die Profis“, aus Kaisersbach, Ernst-Ulrich W. Schassberger. Der 64-jährige Top-Hotelier bleibt gelassen – zumal, er diese Auszeichnung eher „nebenbei“ erfuhr, als seine, vor einem Jahr, initiierte Kochbuchreihe, bereits den Titel inne hatte.

Natürlich, so meinte der „Chef“ von Euro-Toques Deutschland ganz trocken, bestätige diese Auszeichnung die Idee und auch die Umsetzung. Doch Schassberger freue sich viel mehr für seine Sterne-Köche, die ganz nach Euro-Toques-Philosophie kochen, und auch ihre Rezepte in der Buchreihe zur Verfügung stell(t)en. Schassberger hebt hervor, dass alle fotografierten Rezepte in seinen Büchern, auch live gekocht und kredenzt würden. Das sei schließlich nicht überall so, manchmal werden auch „Fake-Gerichte“ nachgestellt, farblich ins rechte Licht gerückt, und dann einfach abfotografiert. Schassberger dankt noch einmal auch seinen Köchen. Und natürlich den treuen „Hobbyköchen“ und auch Hausfrauen, die sich für die Kochbuchreihe interessieren (diese ist über die Geschäftsstelle Euro-Toques Deutschland zu erhalten, sowie in allen Buchhandlungen deutschlandweit).

Einen Einblick mit Leseproben in die Kochbuchreihe von Euro-Toques erhalten interessierte Leser auch im Internet unter www. eurotoques.de – und auf der rechten Menü-Leiste klickt man auf „Bücher“. Rezeptsammlungen zu „Kalte Vorspeisen“ und „Desserts“ sind brandaktuell erschienen und ergänzen nun die Reihe, bzw. „Serie“, die vom „Gourmand World Cookbook Award“ ausgezeichnet wurde.

Gegründet wurde diese Institution, die ihre „Awards“ verleiht von Edouard Cointreau. Die Preisverleihung findet jährlich statt, und auch im vergangenen Jahr wurden wie schon 2008 über 6000 Bücher aus über 100 Ländern eingereicht. Preise werden in den unterschiedlichsten Kategorien verteilt. Allemal ein Grund zu Feiern bei der Euro-Toques-Gruppe in Kaisersbach, auch wenn Schassberger „kein Aufhebens“ um den Preis machen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*