Losinj – Delfine in der Adria

Eine dolle Vegetation und ein überaus mildes Klima machen die malerische Insel Losinj in der kroatischen Region Kvarner nicht nur zum Feriengeheimtipp sondern ebenso zum Paradies für Delfine, die sich hier in freier Wildbahn tummeln.

Im besten Einklang leben Sonja, Belugo, Saturn und ihre rund 120 Artgenossen mit den Einheimischen und staunenden Touristen, die hier ein außergewöhnliches Naturspektakel erleben dürfen. Die Tümmler gleiten elegant durch das saubere, warme Gewässer rund um die Insel Losinj, die 2006 als Delfinreservat ausgewiesen wurde.

Das hier angesiedelte „Blue World Institute“ erforscht nicht nur deren Lebensbedingungen, sondern bietet auch die Möglichkeit der Adoption eines Delfins oder man nimmt am „Volunteer-Programm“ als freiwilliger Helfer teil. Zu Ehren der beliebten Säugetiere wurde der erste Samstag im August (1.8.2010) zum „Tag der Delfine“ erkoren.

Das blitzsaubere Meer lädt Feriengäste aber auch zur Entdeckung der Unterwasserwelt, zum Bootsausflug oder einfach zum gemütlichen Schwimmen. Wanderer und Radfahrer kommen inmitten dieser subtropischen Vegetation mit Palmen, Agaven, Oleander, Zitrusbäumen, Pinien, Salbei und Lavendel voll auf ihre Kosten. Zu guter Letzt genießt Losinj als gesundes Urlaubsziel besten Ruf. Kein Wunder, zählte die Adriainsel doch bereits im späten 19. Jahrhundert zu den heilklimatischen Kurorten der österreichisch-ungarischen Monarchie.

INFORMATION:
Insel Lošinj:
www.tz-malilosinj.hr

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.