Erdbeerfest an der Crikvenica-Riviera

Ende Mai verwandelt sich Crikvenica in ein wahres Paradies für Genießer. Im Rampenlicht steht dabei die Erdbeere, die in einer Fülle an originellen Spezialitäten präsentiert wird. Stimmungsvolle Live-Musik und ein unterhaltsames Rahmenprogramm runden das originelle Erdbeerfest im Hafen von Selce ab (28.-29.05.2016, jeweils 10 bis 20 Uhr).

Ob in Torten oder Cremekuchen, im Erfrischungsgetränk oder als Zutat in einem kreativen Gericht, wie šurlice (hausgemachte Nudeln) mit Garnelen und Erdbeeren in Prosecco, Zahnbrassen-Filet mit feinen Kräutern, Rucola und Erdbeeren sowie weißem Schokoladenmousse mit Erdbeeren in Amaretto – am letzten Mai-Wochenende steht an der Crikvenica-Riviera einfach alles ganz im Zeichen dieser köstlichen Frucht. Und so zieht ein unwiderstehlicher Duft durch die Gassen, Hotels, Bars und Restaurants von Dramalj, Jadranovo, Crikvenica und Selce, dem man sich nicht entziehen möchte!

„Erdbeerfest“-Unterhaltungsprogramm in Selce:
Samstag 28.05.2016:
10:00 Uhr: Verkaufsausstellung von frischen Erdbeeren, Kuchen, Gebäck und Souvenirs, Kinder-Kunst-Workshop
11:00 Uhr: Musikprogramm
11:30 Uhr: Sonderangebot von Getränken mit Erdbeeren

Sonntag 29.5.2016:
10:00 Uhr: Verkaufsausstellung von frischen Erdbeeren, Kuchen, Gebäck und Souvenirs
16:00 Uhr: Musikprogramm
18:00 Uhr: Sonderangebot von Getränken mit Erdbeeren

NEU – der Ferientipp für ein süßes Wochenende an der Adria
Im Sommer letzten Jahres öffnete nach umfangreicher Renovierung das 4-Sterne-Hotel Kvarner Palace (Holleis-Hotelgruppe) seine Pforten. Die meerseitigen Zimmer und Suiten sowie die Poolanlage bieten einen fantastischen Blick auf die vorgelagerte Inselwelt von Krk. Eingebettet in einen historischen Park, nur 3 Gehminuten zum hoteleigenen Strand.

Kvarner Palace Package „Frühlingserwachen“
Ruhe am Pool, mediterrane Köstlichkeiten und Welness im Frühjahr mit Genießer-Halbpension.
3 Übernerachtungen im Doppelzimmer und eine Wohlfühlmassage pro Person, buchbar an folgenden Terminen: 28.April 2016 – 4.Mai 2016, 9.Mai 2016 – 12.Mai 2016 und 17.Mai 2016 – 25.Mai 2016, ab € 210,- pro Person

Informationen:
Tourismusverband Crikvenica, Trg.S.Radića 3/2, HR – 51260 Crikvenica,
T: +385(0)51 784 101, F: +385(0)51 781 056, info@tzg-crikvenice.hr, www.tzg-crikvenice.hr
Kvarner Palace, Dr. Sobol 1, HR-51260 Crikvenica, Tel +385/(0)51/38 00 00, Fax +385/(0)51/38 00 38, hotel@kvarnerpalace.info, www.kvarnerpalace.info

Spargelfestival in Lovran

11. bis 30. April 2015: 15. Spargelfestival in Lovran

Jährlich im April verwandelt das traditionelle Spargelfest den historischen Villenort Lovran bei Opatija zur Pilgerstätte für Genießer. Im milden Klima der kroatischen Ferienregion Kvarner gedeiht der Wildspargel, der im Frühling mit einem großen kulinarischen Fest gefeiert wird.

Wildspargel, der an den Ausläufern des Učka-Gebirges wächst, ist eine berühmte gastronomische Delikatesse der Region, der seine Qualität und seinen besonderen Geschmack dem Aerosol (Kombination von Meeres- und Gebirgsluft) verdankt.

Den Höhepunkt bildet am Eröffnungstag, dem 11. April 2015, das große Hauptfest, bei dem eine große „Fritaja“ auf dem Platz der Freiheit zubereitet wird. Begleitet von einem unterhaltsamen Musikprogramm wird das Riesenomelett, dessen Zutaten u.a. 1.000 Eier, 30 kg Wildspargel und jede Menge Pršut (Prosciutto) sind, in einer Pfanne mit 2 Meter Durchmesser zubereitet.

Am Festival nehmen viele gastwirtschaftliche Betriebe der Umgebung teil, die während dieser Zeit regionale Spezialitäten und eine Vielzahl an Gerichten rund um das begehrte grüne Gemüse anbieten.Die Restaurants (Kvarner, Hotel Excelsior, Villa Astra, Draga di Lovrana, Knezgrad, Riviera, Štanger, Lovranska vrata, Stari grad, Lovranski pub, Wine bar Loza, Delfino, Bistro Oaza) und einheimischen Gaststätten „konobe“ (Bellavista, Buffet Stubica, Kali Medveja) offerieren in dieser Zeit delikate Spargelgerichte (Cremesuppe mit Spargel und Brennnesseln; gefüllte Calamari mit Spargel, Prosciutto und Käse; Schweinemedaillons mit Spargel u.v.m.)

INFORMATIONEN: Tourismusverband Kvarner HR – 51410 Opatija, N.Tesle 2, Tel. +385 (0)51 / 272 988, Fax +385 (0)51 / 272 909, kvarner@kvarner.hr, www.kvarner.hr

Touristisches Informationszentrum „Kvarner info – Das Tor der Adria“ Tel. +385 (0)51 / 623 333 oder 628 888, info@kvarner.hr
www.tz-lovran.hr

David Skoko, Tomislav Gretic

Batelina: Bestes Restaurant Kroatiens 2014

Großartiger Erfolg für Familie Skoko: Im Rahmen einer feierlichen Ehrung im Hilton-Hotel in Zagreb wurde ihre Konoba Batelina (Banjole/Medulin, rund 5 km von Pula) zum besten Restaurant Kroatiens 2014 gekürt.

Durchgeführt wird diese jährliche Bewertung vom renommierten Magazin „Dobra hrana“ (= Gutes Essen), die dafür eine ausgewählte Jury aus namhaften kroatischen Gastronomen und Winzern bestellt.

Die Auszeichnung für das Batelina bestätigt einmal mehr dessen wunderbare Qualität und geschmacksichere Zubereitung von Fischspezialitäten, die auch im aktuellen Guide Gault Millau mit 2 Hauben gewürdigt werden. Außergewöhnlich und Gault Millau „vier ideelle Hauben für diese Einzigartigkeit“ wert: Auf den Tisch kommt nur, was Vater Danilo Skoko morgens aus dem Meer fischt, von Sohn David wunderbar und mit viel Gefühl für den natürlichen Geschmack zubereitet.

Landesweit zum zweitbesten Restaurant gekürt wurde das Plavi Podrum in Volosko (Kvarner).

Erstmals wurde heuer der Titel für den „besten Chefkoch“ vergeben und auch dieser ist in Istrien zu finden: Diese Ehre wurde Tomislav Gretić vom 2-Haubenrestaurant Wine Vault zuteil, dem eleganten á la carte-Restaurant im 5-Sterne-Hotel Monte Mulini in Rovinj.

Darüber hinaus wurden regional unterteilte Rankings erstellt.

Die Top-10 von Istrien und der Nachbarregion Kvarner:
1. Batelina, Banjole-Medulin
2. Plavi podrum, Volosko
3. Johnson, Mošćenička Draga
4. San Rocco, Brtonigla
5. Wine Vault, Rovinj
6. Marina, Novigrad
7. Bevanda, Opatija
8. Draga di Lovrana, Lovran
9. Monte, Rovinj
10. Kukuriku, Kastav

Allgemeine Istrien-Informationen: www.istra.hr

Hotel Continental in Opatija

Die neue Genusswelt im altehrwürdigen Hotel Continental in Opatija in der kroatischen Region Kvarner verbindet unter einem Dach eines der traditionsreichsten Kaffeehäuser der legendären k.u.k.-Riviera mit Lounge-Bar, Antica Osteria und lässig-moderner Bierstube. Zum Mitnehmen gibt es regionale Spezialitäten im Gourmetshop und aus der hauseigenen Schokomanufaktur.

Im historischen Hotel Continental kann man sich nun ganz leger durch die Köstlichkeiten der Region schlemmen und so manche Spezialität als außergewöhnliches, kulinarisches Urlaubsmitbringsel kaufen. Ohne das Gebäude zu wechseln, lässt sich der Aperitif zu Chillout-Musik in der Juicy & Champagnerbar einnehmen, gefolgt von Pasti, Risotti und Pizze in der „Antica Osteria da Ugo“ oder Kaffee und Kuchen im Café Continental, seit Jahrzehnten berühmt für seine Patisserie und 50 Arten der Kaffeezubereitung.

Für weitere süße Entdeckungen begibt man sich in die hauseigene Schokolade-, Torten- und Pralinenproduktion in der „Milenij Chocowelt“. Im Gourmetshop lassen sich regionale Produkte, wie Wurst-und Salamispezialitäten, Nudeln, Chutneys, Marmeladen, verschiedene Senfsorten und Süßigkeiten entdecken (und mitnehmen) und die Theke von „Delikatesse Bokunic” offeriert Schinken, Käse, Oliven und Feinkost.

Zum Ausklang des Tages verführt die Bierstube mit 40 Sorten Gerstensaft aus aller Welt. Nur wenige Schritte entfernt, im Nachbargebäude, bietet die Bäckerei „Dalla Nonna“, die sich mit bunten Polstersitzen zur Straße hin öffnet, über 20 Brotsorten, Focacce, Krapfen, Muffins, Kekse sowie Vollkornprodukte.

An den Wochenenden lädt die Kochwerkstatt „Teta Nada“ zum Zuschauen bei der Herstellung traditioneller Teigwaren ein.

Gastrowelt im Continental, Viktora Cara Emina 6, 51410 Opatija, Tel +385 (0)51 / 278 000,
Fax +385 (0)51 / 278 021, info@milenijhoteli.hr, www.milenijhoteli.hr

Tourismusverband der Region Kvarner, N.Tesle 2,HR – 51410 Opatija
Tel +385 (0)51 / 272 988, Fax + 385 (0)51 / 272 909, kvarner@kvarner.hr, www.kvarner.hr

Kroatiens neue Küche

Was die engagierten Kochkünstler aus Kroatiens Fisch, Meeresfrüchten und den Schätzen des Hinterlandes machen, ist renommierten Gourmet-Guides mittlerweile viele Auszeichnungen und den Kollegen in ganz Europa höchste Anerkennung wert.

Zigeuner Grill und Puzta Platte gibts nicht mehr! Die regionalen Spitzenprodukte machen es Köchen leichter: vereint mit Know How und Leidenschaft wird aus Kvarner Scampi, Kräutern, lokalem Käse, Pilzen, Olivenöl und unzähligen anderen heimischen Produkten gut gekocht. Die sind mittlerweile auch dem renommierten Gourmetguide Gault Millau insgesamt sieben Hauben wert. Von „bestechender Produktqualität“ ist hier die Rede, vom Verzicht auf „Schnickschnack“ und „Effekthascherei“ sowie von „spannenden Weinbegleitungen“. Die so ausgezeichneten Lokale sind: Kukuriku (1 Haube, www.kukuriku.hr ), Draga di Lovrana (1 Haube, www.dragadilovrana.hr ), Johnson (2 Hauben, www.johnson.hr), Bevanda (1 Haube, www.bevanda.hr) und Laurus (2 Hauben, www.villa-kapetanovic.hr ).

Höchste Anerkennung gibt es auch von internationalen Kollegen, insbesondere von Seiten der „Jeunes Restaurateurs d’Europe“. Diese Assoziation ambitionierter, junger Starköche und -köchinnen setzt sich für neue, innovative Küche ein – um genau dadurch das kulinarische Erbe und Savoir Vivre zu bewahren. Der Zusammenschluss besteht derzeit aus rund 350 Köche aus zwölf Ländern. Kroatien ist seit zwei Jahren mit elf Mitgliedern vertreten, drei davon sind im Kvarner beheimatet: Danijela Kramarić, die als mehrfach preisgekrönte Sommelière auch virtuos das Zepter in der Küche des Plavi Podrum in Volosko ( www.plavipodrum.com ) schwingt, Sanja Nikolac und ihr Chefkoch Zdravko Tomsic, der für das Hotel-Restaurant Draga di Lovrana vor allem kleine Meisterwerke aus Fisch und Meeresfrüchten bereitet, und Deniz Zembo vom Restaurant Le Mandrac ( www.lemandrac.com ), ein Ideenkünstler, stets auf der Suche nach neuen, spannenden Geschmacksrichtungen.

www.kvarner.hr

Kvarner – Kroatiens neue Genussregion mit Riviera

Die Scampi aus dem Kvarner sind längst ein Begriff in der Gourmetwelt. Nun punktet die kroatische Ferienregion zunehmend auch als Genussregion mit innovativen Restaurants, die aus einer Fülle regionaler Spitzenprodukte schöpfen – gekrönt von derzeit 8 Gault Millau-Hauben.

Die kroatische Ferienregion Kvarner mit den Rivieras von Opatija und Crikvenica, dem Nationalpark Gorski Kotar und den Inseln Rab, Krk, Cres und Losinj nutzen immer mehr innovative Köche die hervorragenden Produkte von Küste, Inseln und Bergwelt und kreieren daraus eine spannende, junge Frischeküche.

So führen kulinarische Entdeckungsreisen in die Champagner- und Kaviarbar des Bevanda direkt am Lido von Opatija ( www.bevanda.hr

), zu den fantasievollen Kreationen des Le Mandrac ( www.lemandrac.com

), in das sympathische Fischrestaurant Johnson mit feinster Adriafischküche ( www.johnson.hr

), zu den pfiffigen Saisongerichten des Restaurants Laurus ( www.villa-kapetanovic.hr
), der Slow-Food-Philosophie des Kukuriku im Bergdörfchen Kastav ( www.kukuriku.hr
) oder zum Hotel Draga die Lovrana, dessen Fischrestaurant ein traumhaftes 360-Grad-Panorama zwischen Berg Učka und Küste eröffnet ( www.dragadilovrana.hr

).

Die Region Kvarner vereint zwei Genusswelten: Küstenregion und Inseln sind die Heimat von Adriafisch, Muscheln, den berühmten Kvarner Scampi, Lamm, Olivenöl, mediterranem Gemüse, Kräutern und Wein. Die Bergregion Gorski Kotar bereichert die kulinarische Schatzkiste mit Wild, Räucherware, Schinken, Salami, Würste, Schnecken, Forellen, Frösche, Pilze, Waldfrüchte und Milchprodukte.

Im milden Klima der Kvarner Küste gedeiht eine besonders süße Kirschsorte, die mit den traditionellen „Kirschtagen“ gefeiert wird. Genießer sollten sich das ebenso wenig entgehen lassen wie die traditionellen Maronifeste im Herbst.

www.kvarner.hr

12. Kirschenfest in Lovran

Im milden Klima der kroatischen Ferienregion Kvarner gedeiht eine ganz spezielle Kirschsorte, die im Frühsommer mit einem großen kulinarischen Fest gefeiert wird.

Eine besondere Süße zeichnet diese dunklen Kirschen aus, die im Mikroklima der Kvarner Bucht mit den nächtlichen kühlen Winden vom Ucka-Gebirge optimal heranreifen. Die traditionellen „Kirschtage“ Anfang Juni verwandeln den historischen Villenort Lovran bei Opatija zur Pilgerstätte für Naschkatzen. Einwohner des bezaubernden Ortes bieten auf den Plätzen der Altstadt, in Cafés und Restaurants saftige Kirschen, Kirschkuchen und zahlreiche weitere regional-typische Kirschgerichte an.

Den Höhepunkt bildet am Eröffnungstag das große „Fest der Kirschen von Lovran“ auf dem feierlich geschmückten Hauptplatz, dessen abschließenden Höhepunkt der Genuss eines gigantischen, 20 m langen „Lovran-Strudels“, begleitet von Aufführungen heimischer Folklore-Ensembles, darstellt.
www.tz-lovran.hr

Kirschenfest an der Kvarner Adria

12. Kirschenfest in Lovran
Im milden Klima der kroatischen Ferienregion Kvarner gedeiht eine ganz spezielle Kirschsorte, die im Frühsommer mit einem großen kulinarischen Fest gefeiert wird.

Eine besondere Süße zeichnet diese dunklen Kirschen aus, die im Mikroklima der Kvarner Bucht mit den nächtlichen kühlen Winden vom Ucka-Gebirge optimal heranreifen. Die traditionellen „Kirschtage“ Anfang Juni verwandeln den historischen Villenort Lovran bei Opatija zur Pilgerstätte für Naschkatzen. Einwohner des bezaubernden Ortes bieten auf den Plätzen der Altstadt, in Cafés und Restaurants saftige Kirschen, Kirschkuchen und zahlreiche weitere regional-typische Kirschgerichte an.

Den Höhepunkt bildet am Eröffnungstag das große „Fest der Kirschen von Lovran“ auf dem feierlich geschmückten Hauptplatz, dessen abschließenden Höhepunkt der Genuss eines gigantischen, 20 m langen „Lovran-Strudels“, begleitet von Aufführungen heimischer Folklore-Ensembles, darstellt. www.tz-lovran.hr

Nenad KUKURIN

Kroatiens Slow Food-Pionier und Haubenkoch Nenad KUKURIN im Sattlerhof in Gamlitz – Genuss-Festival am Sattlerhof – die Kvarner Bucht zu Gast bei Hannes Sattler

Kulinarisches Gastspiel eines der renommiertesten Gastronomen Kroatiens in der Südsteiermark: Nenad Kukurin, Meisterkoch und einer der renommiertesten Weinexperten Kroatien (Restaurant Kukuriku, Kastav), lädt gemeinsam mit seinem ebenso mit einer Gault Millau-Haube (14 Punkte) ausgezeichneten Partner Robert Klickovic und Patron Hannes Sattler zum steirisch-kroatischen Genießerabend in den Sattlerhof.

Ein Abend voller kulinarischer Überraschungen, der Hannes Sattlers große Begeisterung für die immer interessanter werdenden, hochwertigen Naturprodukte und Weine Kroatiens zum Ausdruck bringt „Die Liebe zur Kvarner Bucht lässt uns dort regelmäßig eine Auszeit nehme. Kurz mal weg, genießen wir die Produkte wie Kaisergranaten, frische Fische, mariniert mit herrlichem Olivenöl, gschmackige Käse und Top-Weine und eines der besten Restaurants wie das Kukuriku in Kastav ( www.kukuriku.hr ).

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Spezialitäten der Region Kvarner zu verkosten und natürlich auch istrische Olivenöle, die mittlerweile von internationalen Experten zu den besten der Welt gezählt werden. Das Genuss-Festival ist auch ein Zeichen gegenseitiger Hochachtung vor den gastronomischen Qualitäten der beiden Länder, denn auch der Sattlerhof ist seit 2011 mit seinen Weinen auf den Karten kroatischer Spitzenrestaurants vertreten.

WO?
Restaurant im Genießerhotel Sattlerhof, A-8462 Gamlitz, Sernau 2a, Südsteiermark
Tel +43 (03453) 4454-0 , restaurant@sattlerhof.at, www.sattlerhof.at

WANN?
26. November 2011, Beginn um 18.30 Uhr mit Empfang.
Für alle Nachtschwärmer danach: Clubbing & Chillout mit bekanntem DJ Leo vom Niteflight in Gralla.

MENÜ?
8-gängiges Slowfood-Menü inkl. Apero, , Wasser, Weinbegleitung von
Topwinzern aus Kroatien und der Südsteiermark, Café, Digestif sowie Olivenölen
und Käsen aus Kroatien zum Pauschalpreis von € 129,-.

NÄCHTIGUNG?
Nächtigungen inkl. 8-gängigem Slow-Food-Menü und regionalem Buffetfrühstück
ab € 189,- im Genießerzimmer, € 215,- im Landhaus-Zimmer und € 225,- in der Landhaus-Suite.

RESERVIERUNGEN?
Um eine frühzeitige Reservierung wird per Email unter restaurant@sattlerhof.at,
an Frau Victoria Feiwickl gebeten.

ADAC Reiseführer Istrien und Kvaner Golf

Grünes Land unter mediterraner Sonne
Die Region an der kroatischen Adriaküste in ihrer ganzen Schönheit

Der ADAC Reiseführer Kroatische Küste – Istrien und Kvaner Golf stellt zunächst die Westküste Istriens vor. Hier finden sich auf schmalen Landzungen Seestädte, denen ihr Erbe aus venezianischer Zeit gemeinsam ist: Umag, Novigrad, Porec und Rovinj. Sie beeindrucken mit ihren dicht aneinander gedrängten Steinhäusern, den Kirchen und trutzigen Stadtmauern. An felsigen Buchten finden sich immer wieder Badegelegenheiten im klaren Wasser der Adria. Höhepunkt ist ein Besuch der Hafenstadt Pula. Die Metropole Istriens beeindruckt mit ihrem imposanten Amphitheater aus der Römerzeit. Anschließend geht es durch grüne Wälder ins hügelige Innere Istriens. Wer diese Landschaft zu Fuß erkunden will, für den hält der Reiseführer auch einige Wandertipps bereit.

Der Kvarner Golf beginnt an der Bucht von Rijeka. Diese abwechslungsreiche Großstadt kann mit einer Vielzahl schicker Restaurants und Bars aufwarten. Zu guter Letzt geht es hinaus zu den vier Urlaubsinseln im Kvarner Golf, nach Krk, Cres, Losinj und Rab. Allesamt begeistern sie mit kontrastreichen mediterranen Landschaften und schier endlosen Stränden.

Auf 144 Seiten werden über 350 Sehenswürdigkeiten detailliert vorgestellt, fundiert recherchierte Texte geben Auskunft zu Städten, Kirchen oder Land und Leuten. Zwei Übersichtskarten in den Umschlagklappen und vier Stadtpläne erleichtern die Orientierung und runden den übersichtlichen und handlichen Reiseführer ab.

Der neue ADAC Reiseführer Kroatische Küste – Istrien und Kvaner Golf ist zum Preis von je 6,50 Euro im Buchhandel und in den ADAC Geschäftsstellen erhältlich sowie im Internet unter www.adac-shop.de oder unter der Bestellhotline 0180 5/ 10 11 12 (14 ct/min aus dem Festnetz, mobil max. 42 ct/min).