Grill-Bestseller bleiben Fleisch und Würstchen

Grillen gehört für jeden zweiten Deutschen zum perfekten Sommer. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Marktforschungsinstitut Ipsos für das Food- und Lifestyle-Magazin BEEF! durchgeführt hat. Etwa die Hälfte der Befragten wirft einmal im Monat den Grill an. Die unter 34-jährigen sind dabei die größten Grillfans, rund 47 Prozent besorgen sogar jede Woche Grillkohle und Anzünder. Die Bestseller unter den Grillgerichten sind immer noch
Fleisch und Würstchen (71 Prozent), Fisch und vegetarische Kost führen auf dem Grill dagegen nach wie vor ein Schattendasein (mit knapp 18 bzw. 12 Prozent). Gerät das Fleisch mal zu dicht an die Flammen, sehen Männer das eher gelassen (44 Prozent). Frauen verhalten sich gesundheitsbewusster, nur gut 20 Prozent würden das angekohlte Fleisch verzehren. Aber Frauen überlassen Männern gern die Herrschaft über das Feuer, und ein Drittel findet einen Mann am Grill sogar richtig sexy.

Das Institut für Marktforschung hat im Auftrag von BEEF! eine telefonische Repräsentativumfrage unter 1000 Personen ab 14 Jahren in Deutschland durchgeführt. BEEF! ist das neue Männer-Kochmagazin aus dem Verlag Gruner+Jahr und an jedem Kiosk erhältlich.

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.