British Airways feiert 90 Jahre internationalen Linienflugverkehr

British Airways feiert 90 Jahre internationalen Linienflugverkehr

Ab dem 25. August 1919 bot British Airways als weltweit erste Airline tägliche Flugverbindungen an

British Airways feiert heute ein besonderes Jubiläum: Vor 90 Jahren, am 25. August 1919, nahm British Airways als weltweit erste Fluggesellschaft den täglichen internationalen Linienflugverkehr auf.
Der Jungfernflug vom Londoner Flughafen Hounslow Heath nach Le Bourget in Paris wurde damals von der Air Transport & Travel Ltd. durchgeführt, einem Vorläufer von British Airways. Seit diesem Tag hat British Airways mehr als 1,2 Milliarden Passagiere befördert und entwickelte sich zu einer der führenden Fluggesellschaften der Welt.

Der erste zahlende Passagier des Linienflugs am 25. August 1919 hieß George Stevenson-Reece. Für Hin- und Rückflug bezahlte er 42 Guineen, das entspricht heute etwa 1.706 britischen Pfund. Die einmotorige Rolls-Royce Airco DeHavilland 4A wurde geflogen von Kapitän E. H. Lawford. Zweieinhalb Stunden betrug die Flugzeit, also etwa dreimal so viel wie heute.

British Airways feiert dieses Jubiläum unter anderem mit einer internen Ausstellung mit Erinnerungsstücken aus neun Jahrzehnten Fluggeschichte. Außerdem wird in der Ankunftslounge des Terminals 5 in London Heathrow noch bis September ein funkelndes Kunstwerk stehen: Eine britische „Union Jack“-Flagge, besetzt mit 126.000 Swarovski-Kristallen.

„In den vergangenen neun Jahrzehnten hat British Airways in vielen bedeutenden Augenblicken britischer Geschichte eine Rolle gespielt“, sagt Martin Broughton, Vorstandsvorsitzender von British Airways. „Wir haben im British Empire die ersten Flugverbindungen zu entlegenen Kolonien aufgebaut, haben zu Kriegszeiten Winston Churchill über den atlantischen Ozean geflogen, nach dem Tod von George VI brachten wir Königin Elizabeth zurück nach Großbritannien und haben unzählige Male voller Stolz britische Athleten und Teams nach internationalen Wettkämpfen wieder in die Heimat geflogen. Wir blicken auf eine vielseitige Geschichte zurück, die uns mit Großbritannien verbindet, und werden sie auch noch weit über unser hundertstes Jubiläum hinaus fortführen.”

Flugtickets preiswert zu buchen bei Opodo

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.