Heilpflanzen in der Spitzenküche

Wenn wohlschmeckende 5-Gänge-Menüs als gesunde Köstlichkeit daherkommen und durch raffinierte Kräuteraromen obendrein das Wohlbefinden steigern, handelt es sich bestimmt um die Küche des Heinz Winkler. Der Dreisternekoch in Aschau lässt sich durch die Aromen und Wirkstoffe zu außergewöhnlichen Kombinationen inspirieren. Für seine leichte, gesunde Küche ist der Spitzenkoch ständig auf der Suche nach schmackhaften Wildkräutern. Zusammen mit dem Naturheilmediziner Robert Bachmann entdeckt er auf Märkten und Wiesen im Chiemgau immer wieder neue Kräuter und Aromen. Dann debattieren der Koch und der Mediziner über seltene Heilpflanzen und stöbern in jahrhundertealten Kräuterbüchern nach längst vergessenem Heilwissen. Bei Heinz Winklers Philosophie ‚Cuisine Vitale‘ treffen Kochkunst und Heilkunst aufeinander und eine vorbeugende gesunde Küche wird zum kulinarischen Hochgenuss.

So, 05.07. um 19:15 Uhr festival

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.