Alfredissimo!

WDR, Samstag, 02.05., 17:55 – 18:20 Uhr

Rolf Zacher hat eine abgeschlossene Lehre zum Bäcker und Konditor absolviert, bevor er zum Schauspiel wechselte. Mittlerweile war er in zahlreichen Fernsehserien- und filmen, sowie Kinoproduktionen zu sehen, u.a. in ‚Berlin Alexanderplatz‘, ‚Der Zauberberg‘, ‚Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull‘ und ‚Büro, Büro‘. Gelebt hat der gebürtige Berliner lange Jahre in München und Köln und wohnt nun – nach fünfjährigem Vagabundenleben im Wohnmobil – wieder in Berlin: ‚Ich richte mir zum ersten Mal in meinem Leben eine Wohnung ein, mit Küche und allem Drum und Dran!‘ In Erinnerung an den Beginn seiner Karriere, ‚was man einmal lernt im Leben, das behält man‘, backt er.

In alfredissimo! backt Rolf Zacher einen Gemüsestrudel mit Spinat, Alfred Biolek bereitet ein Fischfilet mit Knoblauch-Petersilien-Butter zu.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.