Rezept – Schwarzwälder Spargeltarte

Schwarzwälder Spargeltarte (4 Portionen)

Zutaten:
300 g Toastbrot
50 g Butter
je 400 g grüner und weißer Spargel
1 EL Butter
1 TL Ostmann Tafelsalz
Zucker
150 g Schwarzwälder Schinken

Für den Guss:
5 Eier
150 ml Milch
150 ml Sahne
1/4 TL Ostmann Pfeffer, weiß, gemahlen
1 Msp. Ostmann Muskatnuß, gemahlen
ca. 4 TL Ostmann Kräuter in Öl Estragon
80 g geriebener Butterkäse

Zubereitung:
Toastbrot entrinden, auf beiden Seiten mit flüssiger Butter beträufeln und eine
Tarteform (Durchmesser 28 cm) damit auslegen. Spargel putzen und schälen. Bei
dem grünen Spargel nur das untere Drittel schälen und die Stangen dritteln oder
vierteln. Ca. einen Liter Wasser mit Butter, Salz und einer Prise Zucker aufkochen,
Spargel dazugeben und je nach Dicke der Stangen ca. 15-20 Minuten (den grünen
Spargel erst nach fünf Minuten Garzeit dazugeben) kochen. Schinken in kleine
Würfel schneiden. Spargel und Schinken auf dem Toastbrot verteilen. Eier, Milch,
Sahne, Pfeffer, Muskat und 2 TL Estragon-Öl verquirlen, über die Spargeltarte
gießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20-30
Minuten goldbraun backen (Gas: Stufe 4, Umluft 180°C). Vor dem Servieren mit
restlichem Estragon-Öl beträufeln.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Backzeit: ca. 20-30 Minuten

Pro Portion:
kJ/kcal: 3471/829
EW: 34 g
F: 58 g
KH: 44 g
BE: 3,5

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.