Rhabarber

Die Rhabarberzeit hat begonnen! Zugreifen lohnt sich, denn die jungen Stangen sind besonders zart und mild. Rhabarber gehört zu den ersten Gemüsearten, die nach dem Winter aus heimischem Anbau erhältlich sind. Ursprünglich stammt das robuste Knöterichgewächs aus der Himalaja-Region Zentralasiens und wird erst seit rund 160 Jahren in der deutschen Küche verwendet weiterlesen ...

Frischer Lauch

Viele kennen Lauch bzw. Porree nur in der Suppe oder im Eintopf. Doch das aromatische Gemüse hat viel mehr zu bieten. Die zarten Stangen des Sommerlauchs sind ideal für Rohkost und Salate, schmecken aber auch zu Pasta, im Risotto, im Gratin oder überbacken im Auflauf weiterlesen ...

Wie gesund ist Rhabarber?

Von April bis Juni dauert die Rhabarbersaison - Das Stangengemüse ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin C und K, Eisen, Kalium und Phosphor - Während Eisen und Vitamin K unter anderem die Blutbildung unterstützen, wirkt Kalium verdauungsfördernd und entwässernd - Doch leider enthält Rhabarber auch den Inhaltsstoff Oxalsäure weiterlesen ...

Sebastian Andree

Sebastian Andree vom Hamburger Restaurant Se7en Oceans serviert Spargel am liebsten mit exklusivem Fisch - alles über Spargel generell - erst ab Mitte April wird deutscher Spargel erhältlich sein, am 24. Juni ist Schluß - Früher wurde Spargel ausschließlich "geschlürft"- mit den Fingern zum Mund geführt weiterlesen ...

Zeit für königliche Genüsse: Spargel

Im Rahmen der exklusiven Veranstaltungsreihe "Kulinarisches Auswärtsspiel", die der ConventGarten im vergangenen Jahr für seine Stammgäste ins Leben gerufen hat, lädt das Traditionshaus am 12. Mai zu einem Ausflug zum Spargelhof Ihrck in Bokel ein weiterlesen ...

Lust auf Rhabarber

Jetzt können Feinschmecker wieder frischen Rhabarber aus der Region genießen - Vor allem die roten Stangen haben ein angenehm mildes Aroma, während die grünen deutlich saurer schmecken weiterlesen ...