Olivenöle in Bio-Qualität und mit Omega 3

„Olé, olé“ ? Mediterraner Genuss von Feinkost Dittmann

Neu: Spanisches Olivenöl ‚La Española‘ jetzt auch in Bio-Qualität und mit
Omega 3

„Viva la vida“ mit Spaniens Olivenöl Nummer
eins: La Española von Feinkost Dittmann. Und das gibt es ab sofort sowohl
in höchster Bio-Qualität als auch mit wertvollen Omega 3-Fettsäuren
.
Die
neuen Olivenöle La Española natives Olivenöl extra Bio und La Española
natives Olivenöl extra Omega 3 zaubern im Handumdrehen das mediterrane
Flair Spaniens auf den heimischen Teller ? und sind dabei optimal für
cholesterin- und gesundheitsbewusste Feinschmecker. Da macht das Zubereiten
von knackigen Salaten und das Kochen und Braten gleich doppelt Spaß.

Neu: La Española natives Olivenöl extra Bio

La Española natives Olivenöl extra Bio wird mit den besten Oliven aus
kontrolliert biologischem Anbau hergestellt. Die frisch geernteten
Olivensorten werden dabei auf traditionelle Art kalt gepresst. So erhält
das naturreine, hochwertige Olivenöl seinen typisch fruchtig-milden
Geschmack. Angeboten wird La Española Bio in der 500 ml-Glasflasche für ca.
4,99 Euro (UVP).

Neu: La Española natives Olivenöl extra Omega 3

La Española natives Olivenöl extra Omega 3 ist für alle Olivenöl-Liebhaber
geeignet, die auf eine cholesterinbewusste Ernährung achten. Omega 3
Fettsäuren haben positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System,
senken den Blutdruck, sind Gefäß schützend und entzündungshemmend.

Angeboten wird La Española Omega 3 in der 500 ml-Glasflasche für ca. 4,99
Euro (UVP).

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

2 Antworten auf „Olivenöle in Bio-Qualität und mit Omega 3“

  1. Große Firmen schmücken sich gerne mit Bio oder Omega 3, wenn das Zeug sich sonst nicht bewegt. Ein Schluck aus der Pulle und die Sache ist meistens klar. Ohne diese Stempel würde sich das Zeug einfach nicht verkaufen. Omega 3 ist Fischöl und hat in Olivenöl eigentlich nix zu suchen, hört sich aber immer gut an.

    Dittmann ist eigentlich OK. Die machen, für dass sie so groß sind, ganz gute Produkte. Aber so eine Behauptung wie Spaniens Olivenöl Nummer 1 ist frech. Gib mal Viva la Vida und Olio bei Google ein.

    Bei dem Olivenöl Nummer 1 sollte da eigentlich was kommen. Tut es aber nicht. Finde ich schade, weil ich von Dittmann nicht erwartet hätte, dass die so dreist betrügen. Aber vielleicht ist der Text auch nur von einer Werbeagentur und die haben dann gesagt, das überprüft sowieso niemand, oder so.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.